Tiengen Schülerduo will musikalisch durchstarten

Die zwei Schüler Thomas Ruppelt und Jana Maier träumen von den großen Auftritten. Ihre musikalsiche Zusammenarbeit begann in der Realschule Tiengen. Am Dienstag, 14. November, spielen sie live im Casablanca in Waldshut; ihre erste CD erscheint Mitte Dezember.

Sie sind jung, machen Musik und träumen von großen Auftritten: Jana Maier (16) aus Obermettingen und Thomas Ruppelt (18) aus Lauchringen bilden ein Duo. Jana singt englisch- und deutschsprachige Popsongs und Balladen, Thomas begleitet sie am Klavier oder Piano. Rund zehn Jahre hat er schon Klavierunterricht und bereits verschiedene Gruppen begleitet, erst vor Kurzem den Kinder- und Jugendchor Soleil bei seinem Konzert in der Oberlauchringer Kirche.

Jana Maier ist als langjährige Sängerin der Band der Realschule Tiengen und als Mitglied der Trachtenkapelle Obermettingen musikalisch ebenfalls keine Anfängerin. Die Beiden besuchen heute das Wirtschaftsgymnasium Waldshut, zusammen gefunden haben sie aber an der Realschule Tiengen.

Vor gut zwei Jahren hatten sie dort bei einem Schülergottesdienst ihren ersten gemeinsamen Auftritt. „Er ist gut angekommen und hat uns großen Spaß gemacht, deshalb haben wir weiter gemacht“, blickt Thomas Ruppelt zurück. Zwei große Fans des Duos sind Christoph und Susanne Back. Die Beiden sind Lehrer an der Realschule Tiengen und unterstützen das Duo.

„Wir waren emotional berührt, als wir sie zum ersten Mal hörten, man spürt die Leidenschaft, mit der sie bei der Sache sind“, erzählt Christoph Back. Einen großen Schritt, um das Duo bekannter zu machen, ist vor ein paar Tagen erfolgt: Jana Maier und Thomas Ruppelt haben im Lauchringer Tonstudio von Markus Florian acht Songs aufgenommen.

Mitte Dezember wird eine CD mit fünf englisch- und drei deutschsprachigen Titeln unter dem Namen „Unendlich schön“ erscheinen und dann auch käuflich erwerbbar sein. Die ebenso klare wie kraftvolle Stimme von Jana Maier und das gekonnte Spiel von Thomas Ruppelt sind bislang im privaten, schulischen oder Vereins-Kreis zu hören gewesen, wie kürzlich im Vereinsheim des Tennis-Club Tiengen beim Saisonabschlussfest. Jetzt naht der erste öffentliche Auftritt: Am heutigen Dienstag, 14. November, 20 Uhr, ist das Duo in der Bar Casablanca in Waldshut zu erleben.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Waldshut
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren