Die Zeiten des Tauschhandels sind im Dunkel der Geschichte versunken. Um Lebensnotwendiges zu erwerben, muss man heute für gewöhnlich zu oder an Geld kommen. Mutmaßlich 95 Prozent der Deutschen tun dies durch ihrer Hände oder Köpfe Arbeit,