Die Sorgen einer Frau zerstreuen konnten Polizisten bei einem nicht alltäglichen Einsatz in Waldshut. Wie die Polizei berichtet, hatte die Bürgerin im Flur eines Mehrfamilienhauses in der Nähe ihrer Tür ein Elektronikteil entdeckt, das in ihren Augen vermutlich wie eine Abhörwanze aussah.

Streifenbeamte konnten dann jedoch das verdächtige Objekt, das auf dem Boden lag, als harmlos identifizieren: Es handelte sich um ein auseinandergebrochenes Plastikstück, das von einem Kopfhörer stammte.