Die Nacht der Kulturen entlang der Hauptstraße in Lauchringen findet am Freitag, 12. Juli, von 17 Uhr bis 1 Uhr statt. Das interkulturelle Straßenfest wird organisiert von Lauchringer Bürgern, die aus dem Ausland stammen. An 22 Ständen und auf drei Bühnen präsentieren sie die Kultur und Kulinarik ihrer Heimat. Was die einzelnen Ländervertreter an der bunten Festmeile alles zu bieten haben, stellen wir in einer vierteiligen Serie vor. Benjamin Scholz-Tautz vom Handels- und Gewerbekreis Lauchringen unterstützt die heute vorgestellte Gruppe als Länderpate.

  • Kuba: Aus Kuba stammen vor einige der bekanntesten Rumsorten, die am Stand von Niurka Rodriguez zu Longdrink-Klassikern gemixt werden: Cuba Libre mit Cola und Limettensaft, Mojito mit Zucker, Limetten, Zuckerrohrschnaps und frischer Minze. Auf der Bühne wird, zusammen mit einer Gruppe aus Peru, der Reggaeton getanzt. Diese Musikrichtung entwickelte sich aus Reggae, Hip-Hop, Merengue und Electric Pop.
  • Peru: Gleich an zwei peruanischen Ständen kann man sich von Mariella Carazas und Marina Hotz kulinarisch verwöhnen lassen. Am besten startet man mit einem Aperitif, dem Nationalgetränk Pisco Sour. Der Traubenschnaps aus der Stadt Pisco wird mit Limettensaft, Zuckersirup und einer Eiweißhaube gereicht. Typisch und nichtalkoholisch ist das Getränk Chicha Morada, es wird aus Mais hergestellt. Das Nationalgericht Ceviche darf natürlich nicht fehlen. Es besteht aus klein geschnittenem, rohem Fisch, der in einem Sud aus Limettensaft, Salz und Chilis sowie Gewürzen und Kräutern mariniert wird. Auch das Rindfleischgericht Lomo Saltado und weitere Spezialitäten aus Peru werden zubereitet.
  • Spanien: In jeder Region Spaniens werden Variationen der bekannten Paella genossen. Man darf gespannt sein, wie das beliebte Reisgericht und die Gambas am Spieß wohl bei dem aus Kastilien stammenden Emilio Jimenez Fernandez schmecken werden.
  • Türkei: Speisen wie Döner und Adana Kebab haben auch längst bei uns in Deutschland ihren festen Platz gefunden. Am Fest gibt es diese von Burhan Yildiz und Serkan Ok. An drei weiteren Ständen von Ayse Bozkurt, Baris Ergün, Murat Timucin und Ibrahim Beyaz gibt es außerdem auch Lahmacun (türkische Pizza), Gözleme (gefüllte Weinblätter), Köfte (Fleisch mit Couscous ummantelt) sowie verschiedenes türkisches Gebäck, Kuchen und Süßspeisen. Für die Kinder werden Gesichter geschminkt. Umrahmt wird das Angebot durch Live-Folkloremusik und Volkstanz auf der Bühne.