Im Rahmen der Frauenaktionswochen und der bundesweiten Aktion „Mut schöpfen“ hatten die Leiterin des Frauen- und Kinderschutzhauses und der Frauenberatungsstelle Courage Marlies Sonntag (r.) und zwei ihrer Mitarbeiterinnen Christine Schulz (Mitte) und Andrea Timm (l.) am Samstag aufmerksam gemacht auf die häusliche Gewalt im Kreis Waldshut.

Am Brunnen vor dem oberen Tor hatten sie Gefäße aufgestellt, aus denen sie immer wieder Wasser schöpften. Das Wasser schöpfen stand dabei symbolisch für das Thema.