Waldshut-Tiengen Musikwettbewerb: Kantoren-Ehepaar der Liebfrauenkirche organisiert großes Musikfestival.

Startnummer W06: Das Kantoren-Ehepaar Roosmann der Liebfrauenkirche will in der Singschule DoReMi Kinder fürs Singen begeistern. Für Herbst ist ein großes Musikfestival geplant, für das die beiden noch finanzielle Unterstützung benötigen.

Drei Tage voller Musik werden im Oktober in der katholischen Liebfrauenkirche zu erleben sein. Unter dem Motto Kirchenmusik grenzenlos organisieren die Kantoren Oliver Schwarz-Roosmann und Anne Roosmann vom 23. bis 25. Oktober ein Festival für Klein und Groß. Zur finanziellen Unterstützung des Projekts könnten sie 5000 Euro gut gebrauchen, deshalb hoffen sie auf einen Gewinn beim Musikwettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus. Seit August letztes Jahr sind Oliver Schwarz-Roosmann und Anne Roosmann Kantoren der Liebfrauenkirche. Eine ihrer Hauptaufgaben ist dort die Leitung der Singschule DoReMi, die Kindern und Jugendlichen von vier bis 20 Jahren die Freude am Singen näher bringt. Das Kantoren-Ehepaar wird mit allen Gruppen der Singschule, angefangen von den Chormäusen (ab vier Jahren), über die Chorspatzen (Vorschüler und Erstklässler), dem Mädchen- und Knabenchor (ab zweite Klasse) bis zur Jugendkantorei (ab fünfte Klasse), bei dem Festival mitwirken. „Unsere Idee war, Einblicke in den kirchlichen Raum zu geben und die Singschule zu stärken und vorzustellen“, sagt Oliver Schwarz-Roosmann. Die Auftritte der Singschüler sind Teil eines bunten Programms, das für alle Altersgruppen etwas bietet. Mit ein Höhepunkt wird das Konzert der Freiburger Domsingknaben sein. Instrumental stehen die Orgel und das Saxophon im Mittelpunkt. Camille Saint-Saens Karneval der Tiere können die Kinder direkt auf der Empore der Liebfrauenkirche erleben. In der Orgelnacht wird Anne Roosmann sowie ein Nachwuchsorganist zu hören sein, ebenso der Saxophonist Frank Pohl und ein Saxophon-Ensemble der Musikschule Südschwarzwald. Zum Programm gehört weiterhin ein Friedensgebet in der Tradition der Pueri Cantorés mit der Jugendkantorei, und am Sonntag ein Familiengottesdienst, gestaltet von Chorgruppen der Singschule. Geselliges Beisammensein auf dem Kirchplatz rundet das Festivalprogamm ab.

Bislang besuchen knapp 75 Kinder die Singschule DoReMi. Oliver Schwarz-Roosmann und Anne Roosmann möchten mit dem Festival Kinder fürs Mitmachen in einer der Chorgruppen der Singschule begeistern. 200 Schüler können sich die Kantoren gut vorstellen. Dass Singen mehr ist als „nur“ ein Zeitvertreib, der Spaß macht, hebt Anne Roosmann hervor: „Kinder die singen, sind wacher, sozial aktiver, fürs Miteinander ist singen unabdingbar.“ 2016 hat das Kantoren-Ehepaar bereits das nächste Festival eingeplant.


Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Kreis Waldshut
Oberwihl/Hotzenwald
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren