Ganz im Zeichen des 40-jährigen Bestehens der evangelischen Kantorei Hochrhein steht in diesem Jahr die Internationale Orgelwoche von 29. April bis 7. Mai in der evangelischen Versöhnungskirche. Neben zwei Orgelkonzerten international bekannter Organisten findet unter der Leitung von Bezirkskantor Matthias Flierl ein Jubiläumskonzert mit der Kantorei Hochrhein statt.

„Wir wollen dabei den Chor der Kantorei und die Orgelwoche zusammenbringen, um das 40-jährige Jubiläum der Kantorei Hochrhein feierlich zu begehen“, sagte Matthias Flierl im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Kantorei singt zwei Motetten von J. S. Bach, sowie zwei zeitgenössische Werke des englischen Komponisten Benjamin Britten. Der Chor wird dabei von einem Instrumentalensemble aus Basel begleitet. Außerdem wird durch die Altistin Sunniva Eliassen eine Solokantate von Händel dargeboten. An der Orgel spielt Aki Noda.

Eröffnet wird die Orgelwoche von Pascal Marsault, geboren in der Waldshuter Partnerstadt Blois und derzeit Orgelprofessor in Toulon (Südfrankreich). Marsault präsentiert ein abwechslungsreiches Programm ausgewählt schöner Orgelklänge von Komponisten wie J. S. Bach, F. Couperin und G. Frescobaldi. Niederländische Orgelmusik verschiedener Epochen und großartige Werke von J. S. Bach interpretiert im zweiten Orgelkonzert Leo van Doeselaar aus Amsterdam. Er ist dort Titularorganist des berühmten Concertgebouw-Orchesters.

Im Rahmen der Orgelwoche gibt es außerdem einen Festgottesdienst mit dem Kantoreichor und Bezirkskantor Matthias Flierl an der Orgel. Das eingangs beschriebene große Festkonzert beendet dann als krönender Anschluss die diesjährige Orgelwoche. Eintrittskarten gibt es zu jeweils 16 Euro (Schüler und Studierende nur fünf) oder im Abo (alle drei Konzerte) zu 40 Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Tourist-Info Waldshut, der Buchhandlung Kögel in Tiengen oder im Internet (www.reservix.de).

Die Termine

  • Samstag, 29. April, 20 Uhr:Orgelkonzert mit Pascal Masault, Toulon/Frankreich.
  • Sonntag, 30. April, 10.15 Uhr: Festgottesdienst mit Dekanin Christiane Vogel, der Kantorei Hochrhein und Matthias Flierl an der Orgel.
  • Mittwoch, 3. Mai, 20 Uhr: Orgelkonzert mit Leo von Doeselaar, Amsterdam, niederländische Orgelmusik verschiedener Epochen.
  • Sonntag, 7. Mai, 17 Uhr: Jubiläumskonzert 40 Jahre Kantorei Hochrhein mit Sunniva Eliassen, Altistin, der Kantorei Hochrhein, einem Instrumentenensemble aus Basel, Aki Noda, an der Orgel, sowie Matthias Flierl, ebenfalls Orgel und Leitung.