Zur Fasnachtsveranstaltung Hoorige Mess' am Samstag, 10. Februar, in Tiengen bietet der öffentliche Nahverkehrsverbund WTV, in Zusammenarbeit mit der Südbadenbus, DB Regio, dem Landkreis Waldshut, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg und dem Veranstalter, wieder Zusatzfahrten und ein vergünstigtes Sonderticket an.

Um dem starken Fahrgastaufkommen gerecht zu werden, kommen an diesem Tag Sonderbusse und -züge zum Einsatz. Es werden Zusatzverbindungen sowohl am Mittag als auch am Abend eingerichtet, welche den Regelfahrplan ergänzen. Vor allem auf der Hochrheinbahn zwischen Albbruck, Tiengen und Erzingen werden Zusatzzüge fahren. Abgerundet wird das Zusatzangebot von Bussen aus/in Richtung Stühlingen, Grafenhausen/Gurtweil, Hohentengen und St. Blasien. Der genaue Fahrplan ist im Internet (www.wtv-online.de) zu finden.

Um die Fahrt zur Veranstaltung zu vereinfachen und lange Warteschlangen im Bus und vor allem an den Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen zu umgehen, bietet der WTV wieder ein Sonderticket an. Die Sondertickets gibt es in drei Ausführungen: eine Person (4,50 Euro), zwei Personen (acht Euro) und für bis zu fünf Personen (13 Euro). Diese Tickets sind im Vergleich zu den normalen Fahrpreisen vergünstigt, gelten in allen Zonen des WTV und können bereits jetzt im Vorverkauf erworben werden. Vorverkaufsstellen sind die Geschäftsstelle des WTV, die Kundencenter der Südbadenbus in Waldshut, Bad Säckingen und St. Blasien, die Touristinfo in Waldshut und die Buchhandlung Kögel in Tiengen.

Ebenfalls werden die Sondertickets am Tag der Veranstaltung an den nahe gelegenen Bahnhöfen wie Laufenburg Ost, Albbruck, Dogern, Waldshut, Lauchringen Ost und West verkauft. Am Veranstaltungstag können die Tickets zusätzlich in allen Bussen der SBG gelöst werden. Die Zugkunden werden gebeten, frühzeitig an den Bahnhaltepunkten zu sein, damit der Sonderfahrschein rechtzeitig vor der Abfahrt erworben werden kann.