Nach einer Verfolgungsjagd durch zwei Angestellte nahm die Polizei am Waldshuter Viehmarktplatz einen 21-jährigen wegen Vorwurf des Ladendiebstahls fest. Nach Angaben der Polizei war der Mann am Samstag kurz vor 14 Uhr aufgefallen, als er in einem Sportgeschäft ein T-Shirt in seiner Hose versteckt habe. Als er beim Verlassen des Ladens darauf angesprochen wurde und seinen Weg fortsetzen wollte, sei er von Angestellten festgehalten worden.

Darauf hin habe sich der Tatverdächtige losgerissen und sei in Richtung Innenstadt geflüchtet. Zwei Mitarbeiter setzten ihm nach und verständigten die Polizei. Das Diebesgut sei in der Toilette eines Imbisslokals, das auf dem Fluchtweg lag, sichergestellt worden. Gegen den 21-Jährigen wird wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.