Der Sozialverband VdK, Ortsverband Tiengen, hat einen neuen Vorstand. Kirsten Kürten wurde bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt.

Nachdem der bisherige Vorsitzende Rolf Riegger, der dieses Amt ganze acht Jahre ausgeübt hatte, überraschend verstorben war, wurde der Ortsverband kommissarisch vom Kreisverband betreut und die Kreisverbandsvorsitzende Lucia van Kreuningen hatte eine außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumt. Erfreulich war die Tatsache, dass insgesamt 35 Mitglieder und Gäste diese Versammlung besuchten und es daher möglich war, einen beinahe kompletten Vorstand zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Vorfeld hatte der Kreisverband bereits per Post die Mitglieder eingeladen und die Brisanz, einen neuen Vorsitzenden zu finden, betont. Auch wies der Kreisverband darauf hin, dass es doch möglich sein sollte, bei einem Mitgliederstand von rund 200 Mitgliedern einen aktiven und selbstverwalteten Ortsverband Tiengen zu erhalten.

Ein Posten unbesetzt

Auch die Mitglieder haben sich Gedanken gemacht und so wurde bei der Neuwahl, die unter der Leitung der Kreisverbandsvorsitzenden stattfand, Kirsten Kürten einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Bernd Schindler einstimmig gewählt. Kassiererin bleibt Ottilie Schwarz, als Schriftführerin wurde Silvia Schindler und als Beisitzer Gernot Mathias gewählt.

Nur das Amt der Frauenvertreterin blieb bisher unbesetzt. Die Kreisvorsitzende van Kreuningen wies die Mitglieder darauf hin, sich bis zur nächsten Hauptversammlung Gedanken darüber zu machen, wie dieser Posten und eventuell noch die Posten einiger Beisitzer besetzt werden könnten. Der neue Vorstand nahm noch während der Versammlung seine Arbeit auf und entschied, dass am 29. November um 16 Uhr in der Gaststätte am Langensteinstadion die Weihnachtsfeier stattfindet.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.