Auch in diesem Jahr hält das Sommerferienprogramm „Fez – Ferien zu Hause“ der Stadt Waldshut-Tiengen wieder ein buntes und abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Mitmachangebot bereit. So werden auch Ferien zuhause zu einer spannenden, lustigen und erlebnisreichen Sache, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Zum Mitmachen eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen sieben und 15 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

In diesem Jahr findet das Sommerferienprogramm von 19. August bis 7. September statt. Ab sofort kann das Übersichtsprogramm mit allen Angeboten auch online (www.waldshut-tiengen.de) und (www.fez.wtjugend.de) abgerufen werden. Anmeldungen sind ebenfalls im Internet möglich (fez.wtjugend.de) oder per E-Mail (fez@waldshut-tiengen.de) sowie telefonisch unter 07751/83 31 53 oder -141.

Großes Engagement für Kinder

Ein solch umfangreiches Programm wäre nicht möglich ohne die tatkräftige Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer sowie dem riesigen Engagement der Vereine, Betriebe, Institutionen und Privatpersonen, die die Kinder als Gastgeber willkommen heißen, heißt es in der Mitteilung weiter. „Es gibt Gastgeber und Betreuer der ersten Stunde, und es kommen jedes Jahr neue hinzu. Ein tolles Zeichen des Engagements“, lobt Oberbürgermeister Philipp Frank die Beteiligungsbereitschaft bei Fez.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Grundgebühr, die zur Teilnahme an allen Angeboten berechtigt, beträgt 30 Euro für das erste Kind einer Familie, das zu Fez angemeldet wird, und 17,50 Euro für das Zweite. Alle weiteren Kinder derselben Familie können kostenlos teilnehmen, ebenso wie Kinder aus Familien, die im Besitz der WT-Card sind.

Weitere Informationen erhalten Interessierte telefonisch unter Telefon 07751/83 31 53 (Eberhard Ring) und Telefon 07751/83 31 41 (Silke Padova).