„Unser Angebot wird gut nachgefragt, sowohl in der Grundschule als auch in der Werkrealschule. Dafür sind wir dankbar. Wir sind klein, familiär und leistungsstark“, erklärt Bernhard Zimmermann, Schulleiter der Grund -und Werkrealschule Gurtweil anlässlich des Beginns des neuen Schuljahrs.

40 Neuanmeldungen für Klasse fünf

Für die Klasse fünf gibt es 40 Neuanmeldungen, für die erste Klasse 25. Insgesamt gibt es 300 Schüler an der Schule. Drei Grundschulklassen sind in Aichen, zwei Werkrealschulklassen im alten Schulhaus in Gurtweil. Die Schüler kommen aus Gurtweil, Aichen, Gutenburg und vereinzelt auch aus Tiengen.

"Solide Lehrerversorgung"

„Die Lehrerversorgung ist solide, da sind wir sehr froh“, sagt Zimmermann. Die Grundschule hat dieses Jahr mit Priska Schilling eine neue Grundschullehrerin und mit Nina Nägele eine Referendarin bekommen. Auf Konrektorin Jutta Binner-Schwarz, die dieses Jahr in den Ruhestand verabschiedet worden war, folgt Nathalie Rindt. Nathalie Rindt war zuvor Konrektorin in Bonndorf.

Schulgebäude wird saniert

Zurzeit laufen die Sanierungsarbeiten in der Schule auf Hochtouren. „Wir sind sehr froh, dass die Stadt Geld in unsere Schule investiert“, sagt Schulleiter Bernhard Zimmermann. Das alte Schulgebäude bekommt neue Fenster und Heizungen, beim neuen Schulgebäude wird das Dach saniert.

Inklusion von 20 Schülern

Das Besondere an dieser Grund-und Werkrealschule sei, dass seit über zehn Jahren, Schüler mit Behinderung – derzeit sind es 20 – in die Klassen fünf bis neun integriert werden. „Das ist gewachsen, das ist gut“, sagt Zimmermann und fügt hinzu: „Es ist normal, anders zu sein.“ Zur Seite stehen diesen Schülern mit erhöhtem Betreuungsbedarf Integrationshelfer und FSJler.

Stolz auf sportliche Leistungen

Stolz sei Zimmermann auf die sportlichen Leistungen der Schüler. Eine der Leichtathletik-Mannschaften habe sich sogar für den Bodensee-Cup qualifiziert. Begleitet würden die Sportler von Sportlehrer Michael Albicker und Roland Hess, dem vormaligen Schulleiter der Grund- und Werkrealschule.