Bei der Hauptversammlung des Fördervereins „Musik in Liebfrauen“ im katholischen Gemeindehaus wurde nach den Berichterstattungen der Vorstand durch Handzeichen entlastet und Neuwahlen abgehalten. Petra Ruch trat von ihrem Amt als Vorsitzende zurück, ebenfalls Melanie Boese als stellvertrettende Vorsitzende.

Vorstandswahlen

Von den anwesenden Mitgliedern wurde unter Aufsicht von Pfarrer Ulrich Sickinger einstimmig Margarete Weh-Berger in der Versammlung zur neuen Vorsitzenden und Susanne Lämmlin-Daun zu deren Stellvertreterin gewählt. Desweiteren wurde Angelika Laubis als weitere Beisitzerin ebenfalls einstimmig in den Vorstandt gewählt. Joachim Schneider bleibt als Kassierer, Gerhard Veit als Schriftführer für eine weitere Periode der Vorstandschaft erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kantor Oliver Schwarz-Rossmann berichtete im Anschluss an die Wahlen von den geplanten Musikaktivitäten 2019/2020. Mit dem herzlichen Dank für ihre Arbeit im Förderverein wurden Petra Ruch und Melanie Boese mit einem Blumengeschenk von Pfarrer Sickinger verabschiedet. Anschließend endete die Hauptversammlung bei einem kleinen Apéro.