Das Ensemble des fatalen Seniorentheaters zieht nach intensiven Proben ein humorvolles und kreatives Theaterstück in die moderne Zeit. „Märchenfiguren klagen an“, so das Stück, ist ein Märchen ganz anderer Art. Es verzaubert die Zuschauer und führt sie in eine verkehrte Welt. Hänsel und Gretel werden mutig, Dornröschen ist vor ihrer Zeit ausgeschlafen, die Fischersfrau ist scheidungswillig, die Hexe stellt hinterlistige Ansprüche und König Drosselbart lädt zur Party ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie alle nerven den etwas schrägen Anwalt, denn in seiner Kanzlei geht es drunter und drüber. Aufführungen sind am Samstag, 26. Oktober, im Schlosskeller Tiengen; am Samstag, 2. November, im Gemeinschaftshaus Schmitzingen; am Freitag, 15. November, im Pfarrsaal Göhrwihl und am Samstag, 23. November, bei der Stoll-Vita-Stiftung in Waldshut. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, der Eintritt kostet sieben Euro.