Laut Polizeibericht hatte ein 60-jähriger Kunde gegen 21.30 Uhr an der Kasse die beiden jüngeren Männer um mehr Abstand gebeten, da sie die auf dem Boden angebrachte Linie ignoriert hatten. Das Duo soll sich über die Pandemie-Angst echauffiert haben.

Einer der Männer habe aus einem Meter Entfernung in Richtung des Kunden gehaucht. Ein Angestellter forderte daraufhin die beiden jungen Männer auf, den Markt zu verlassen. Der verbale Streit eskalierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Laut Polizeibericht bekam der 31 Jahre alte Angestellte von einem der Männer einen Faustschlag ins Gesicht. Die Tatverdächtigen waren bis zum Eintreffen der Polizei verschwunden. Hinweise zu ihrer Identität liegen jedoch vor.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.