Das bot der Sonntagsverkauf in Tiengen: Eine sehr gut besuchte Altstadt. Ein proppenvoller Flohmarkt. Foodtrucks, die mit teils exotischen Speisen aus Indien, Thailand und Mexiko lockten. Einzelhändler, die alle Hände voll zu tun hatten. Eine Blues Band, die den Marktplatz rockte. Eine Auto-Show der neuesten Modelle. Die Aktionsgemeinschaft Tiengen hatte mit der Vielfalt des Angebots den Geschmack der Besucher getroffen.
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger
Bild: Rolf Sprenger