Am Samstagmittag, 12. Oktober, kam es auf der Kreisstraße zwischen Oberalpfen und Waldkirch zu einem Streifvorgang zwischen einem Motorrad und einem Auto. Dabei wurde der 18-jährige Motorradfahrer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Gegen 14,35 Uhr hatte ein 21 Jahre alter Transporter-Fahrer die Absicht, von der Kreisstraße nach links in Richtung der B 500 abzubiegen.

Er blinkte. Der nachfolgende Motorradfahrer erkannte dies nicht und überholte, wie die Polizei berichtet. In diesem Moment zog der Transporter-Fahrer seinen Wagen nach links, sodass sein Fahrzeug das Motorrad streifte. Der Motorradfahrer stürzte in der Folge und verletzte sich. An seiner BMW wurde ein Sachschaden von rund 1000 Euro verursacht, am Transporter von rund 5000 Euro.