Waldshut Baden-Württemberg-Umrunder machen Halt in Waldshut

Markus Frommlet (54) und Ute Jansen (46) sind drei Wochen lang mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln unterwegs, um das Land zu umrunden. Letzte Etappe am heutigen Samstag

Mit eigener Muskelkraft Baden-Württemberg umrunden: Dies ist die Idee von Markus Frommlet (54) und Ute Jansen (46). Die dreiwöchige Reise des Arztes und Diplompädagogen aus Weinstadt und der Diplom-Ingenieurin und Lehrerin aus Grafenau bei Sindelfingen geht heute zu Ende. Diese Woche fuhren die beiden mit Rennrädern auf den Feldberg. Übernachten konnten die Sportler auf dem Campingplatz in Waldshut, die Übernachtungen wurden von den Campingplatz-Eigentümern Soja und Oliver Bier gesponsert.

Gestartet waren die beiden Reisenden am 13. August in Karlsruhe, um im Uhrzeigersinn die Grenze von Baden-Württemberg mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln abzufahren. Angekommen war das Duo in Waldshut am Rheinufer mit dem Zweierkajak aus Richtung Bodensee. "Wir waren bis zu 13 Stunden unterwegs und haben bisher 1100 Kilometer gemacht" erklärt Markus Frommlet. "Noch haben wir 300 Kilometer vor uns". Die beiden Sportler fuhren auf ihrer Reise verschiedene Strecken beispielsweise mit dem Tandem, über 200 Kilometer mit dem Rennrad, 45 Kilometer mit Inline Skates, fünf Kilometer mit einem Floß, und werden zum Schluß der Reise fünf Kilometer mit der Fahrrad-Rikscha nach Karlsruhe zurückkehren. "Wir sind drei Wochen unterwegs ohne freien Tag", so Markus Frommlet. "Ohne Plan kann man so etwas nicht machen".

"Die Idee, Baden-Württemberg zu umrunden, kam uns im Februar dieses Jahres", erinnert sich Ute Jansen. "Wir wollten verschiedene Fortbewegungsmittel benutzen. In Karlsruhe starteten wir mit einer Draisine". Ohne Hilfe von anderen Personen gehe es nicht. Und so starteten die beiden wieder in Waldshut zur nächsten Etappe mit Rennrädern rheinabwärts Richtung Rheinfelden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Gurtweil
Waldshut-Tiengen
Dogern
Waldshut
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren