Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Nur wer einer der drei „G‘s“ nachweisen kann, darf derzeit in einem Restaurant im Kreis Waldshut Platz nehmen. Seit Dienstag, 8. Juni, entfällt die Testpflicht im Außenbereich.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Lörrach
Am Mittwoch gibt es 34 aktive Corona-Fälle im Kreis Waldshut. 20 Kommunen gelten derzeit als coronafrei. Im Kreis Lörrach steigt die Zahl der Todesfälle auf 296.
Bad Säckingen Neue Fußball-Freiheit in der Huber-Arena: Endlich wieder Rudelgucken
Public Viewing in Bad Säckingen zum ersten EM-Spiel der Deutschen: Freude über Corona-Lockerungen, Enttäuschung über Spielverlauf.
Waldshut-Tiengen Betrunkener Mann entblößt sich vor Gaststätte in der Waldshuter Innenstadt
Nachdem ein 36-Jähriger am Dienstagabend nicht in eine Gaststätte in der Waldshuter Innenstadt gelassen wurde, entblößte sich der Mann vor dem lokal. Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtige wurde in Gewahrsam genommen.
Top-Themen
Waldshut-Tiengen So kommt Kunst an den Himmel
Zwölf bunt bemalte Gewebebahnen bilden in Tiengens Fußgängerzone einen farbenfrohen Baldachin.
Die nächste Kunstbahn wird in Angriff genommen.
Albbruck Noch gibt das Collegium Musicum den Ton an. Doch es gibt neue Pläne für die Musikschule am Stieg
Der Gemeinde liegen drei Bauvoranfragen für den Gebäudekomplex vor. Doch wie das Gebäude künftig genutzt werden soll, wird der Eigentümer, der Verein zur Förderung musischer Bildung, entscheiden.
Früher kreuzten sich am Stieg wichtige Verbindungswege: der Steinweg in Richtung St. Blasien und der Querweg in Richtung Albtal und Hotzenwald.
Waldshut-Tiengen Arm- und Beinbruch musste man dem Musikverein Birndorf vor 35 Jahren für den Schwyzertag in Tiengen nicht mehr wünschen
Redaktionsgeflüster: Wegen sechs Musikern mit Gipsarm oder -bein musste der Musikverein Birndorf vor 35 Jahren die Teilnahme am Schwyzertag in Tiengen absagen. Eine Kolumne von Werner Huff.
Das wird es dieses Jahr nicht geben: Der Schwyzertag – hier beim Umzug – musste im Zuge der Corona-Krise abgesagt werden. Vor 35 Jahren waren Musiker aus Birndorf lädiert.
Hochrhein Mehr als eine halbe Million Euro Beute: Anrufbetrüger räumen kräftig ab
Immer wieder wird vor den Maschen der Betrüger gewarnt – dennoch haben die Täter immer wieder Erfolg. Ihre Zielgruppe sind vor allem ältere Menschen. Ein Blick auf die jüngsten Fälle in der Region, die Statistik und die Tipps, wie man sich und seine Angehörigen schützen kann.
Der Enkeltrick ist besonders niederträchtig: Besonders ältere Menschen stehen im Fokus der Täter. Allein im Kreis Waldshut erbeuteten Anrufbetrüger seit 2016 mehr als eine halbe Million Euro. Das Symbolbild zeigt ein älteres Ehepaar bei einer Geldübergabe an der Haustür. Es handelt sich um eine gestellte Szene, die der Illustration dient.
VfB Waldshut Patrik Braun verlässt die Schmittenau nach zweieinhalb Jahren mit unbekanntem Ziel
Fußball-Bezirksliga: Ex-Profi Marko Bicvic (30) gibt nach dem gescheiterten Winterpausen-Wechsel nun seine definitive Zusage für die neue Runde
Abschied: Patrik Braun (Mitte auf unserem Archivbild gegen den künftig für den FC Tiengen 08 spielenden Ex-Weilheimer Aggelos Mitkidis) verlässt den VfB Waldshut mit unbekanntem Ziel.
FC Tiengen 08 Aggelos Mitkidis verlässt den SV 08 Laufenburg und wechselt an den Langenstein
Fußball-Bezirksligist FC Tiengen 08 holt nach Labinot Halili zur neuen Saison einen weiteren Spieler aus dem Kader des Landesligisten
Zurück in der Bezirksliga: Aggelos Mitkidis, hier noch im Trikot des FC RW Weilheim, spielt in der neuen Saison für den FC Tiengen 08.
Waldshut-Tiengen Trotz niedriger Inzidenzen fallen die Waldshuter Filmnächte in diesem Sommer erneut aus
Auch in diesem Sommer werden in der Waldshuter Kaiserstraße keine Kinofilme über eine Großbildleinwand flimmern. Der Werbe- und Förderungskreis (W+F) hat die Waldshuter Filmnächte zum zweiten Mal in Folge wegen der andauernden Corona-Pandemie abgesagt. Wir haben mit den beiden Vorstandsmitgliedern Christian Straub und Thomas Wartner über die Gründe gesprochen.
Bad Säckingen Corona war ein Digitalisierungs-Turbo für die Bad Säckinger Schulen
Eine Studie der Lehrergewerkschaft GEW hat vor wenigen Tagen kein sehr schmeichelhaftes Fazit zur Digitalisierung an deutschen Schulen gezogen: Die Hälfte aller Schulen hat immer noch kein WLAN, so die bundesweite Studie. Ebenso groß ist der Anteil der Lehrer, die bis jetzt noch keine funktionierende digitale Geräte-Infrasturktur zur Verfügung habt. Dabei war die Corona-Krise ein Turbo bei der Digitalisierung der Schulen. Liegt die Frage nahe: Wie sieht es denn vor unserer Haustüre aus, an Bad Säckinger Schulen.
Die Digitalisierung der Bad Säckinger Schulen hat durch die Corona-Krise einen starken Schub bekommen.
Waldshut-Tiengen Warnstreik beim Zigarrenhersteller Villiger für mehr Lohn
Die Gewerkschaft für Nahrung, Genuss und Gaststätten ruft Beschäftigte des Zigarrenherstellers in Tiengen zur Kundgebung auf, um den Druck auf die laufenden Tarifverhandlungen für die Branche zu erhöhen.
Streikposten bei der Villiger GmbH in Tiengen. Rechts der Gewerkschaftsvertreter Christin Trompeter, von links die Mitarbeiter und Tarifkommissionmitglieder Anette Gampp, Hary Gamp, Maria Collu, Catja Barbosa und Hüsamettin Alkan.
Waldshut-Tiengen Täter schleppt Gullydeckel durch die halbe Stadt: Einbruch und Einbruchsversuche in Tiengen
Zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen kam es in der Nacht zum Montag, 14. Juni, in Tiengen. Laut den Aufnahmen einer Überwachungskamera handelt es sich um einen jüngeren Einzeltäter, der einen größeren Rucksack auf dem Rücken trug.
Mit einem Gullydeckel versuchte ein Einbrecher in der Nacht zum Montag in eine Apotheke in Tiengen zu gelangen. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Handy aus Hand gerissen: Polizei sucht Zeugen nach Zwischenfall in der Bismarckstraße
Zu einem Vorfall, bei dem ein Mann einer Frau in der Bismarckstraße in Waldshut ein Handy entrissen haben soll, sucht die Polizei Zeugen.
Ein erheblich betrunkener Mann hat sich in der Waldshuter Innenstadt vor einem Lokal entblößt. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Autofahrerin wird bei Auffahrunfall schwer verletzt
Ein Auffahrunfall hat sich am Montag auf der Ortsdurchfahrt in Tiengen ereignet. Eine 29-jährige Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt.
Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend in Tiengen. Eine Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen So werden Jugendliche fürs Leben stark gemacht
  • Workshop zu Demokratie, Rechten und Engagement
  • Projekt des Vereins Starkmacher fördert Jugendliche
  • Jugendcafé in Waldshut macht Angebot möglich
Sie haben am zweitägigen Workshop von GoRegional von Starkmacher in den Räumen der Stoll-Vita-Stiftung in Waldshut teilgenommen, neun Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, mit und ohne Fluchterfahrung. Alle haben ein Teilnahmezertifikat bekommen. Von links vorne die Geschwister Abdulkafi und Hamza Alazhari, Sulin Osso, Nikola Maria Rupp, Silke Padova, Leiterin des Kinder-und Jugendreferats, Onur Harbelioglu, Leiter des Jugendcafes, Oberbürgermeister Philipp Frank, Ali Al Hassan, Fahed Almousa, Aron Tsgehans Ahmad Salman, Abrahim Abdalkader, sitzend Rodrigo Pozo, Theaterpädagoge vom Verein  Starkmacher.
Waldshut-Tiengen Masche mit Müll: Abfall-Haie im Kreis Waldshut auf der Suche nach Opfern

Redaktionsgeflüster: Der tägliche Sortierungs-Stress beim Müll ist ja eigentlich schon Herausforderung genug. Zu allem Überfluss musste das Landratsamt Waldshut wiederholt vor dubiosen Firmen warnen, die aus der Unsicherheit mancher Verbraucher offenbar Kapital schlagen wollen. Eine Kolumne von Roland Gerard

17 Entsorgungstonnen in drei Farben stehen hinter einem Haus in Waldshut, daneben liegen Gelbe Säcke zu Abholung bereit.
Waldshut-Tiengen Hochrhein-Messe erst wieder 2022: Organisatorin Regina Rieger blickt nach Absage voller Optimismus nach vorn
Die Großveranstaltung rund um die Stadthalle in Tiengen muss nach der Absage 2020 noch einmal pausieren. Der Neustart soll im Oktober 2022 erfolgen. Messe-Chefin Regina Rieger sieht darin eine große persönliche Herausforderung, die sie aber meistern werde.
Marktplatz: Die Hochrhein-Messe in Tiengen findet nach der Absage 2020 erst wieder im Oktober 2022 statt.
Hochrhein/Südschwrazwald Jetzt ohne Testpflicht: Welche Freibäder am Hochrhein sind geöffnet und was muss man beim Besuch beachten?
Endlich steigen die Temperaturen und nachdem es die Corona-Zahlen zulassen, freuen sich viele auf die Abkühlung im Schwimmbad. Mittlerweile ist in beiden Landkreisen auch die Testpflicht weggefallen. Erfahren Sie hier, welche Bäder am Hochrhein und im Südschwarzwald öffnen und was man beim Besuch jeweils beachten muss.
Am Tag der Eröffnung des Wehrer Freibades freut sich der achtjährige Simon über den Sprung ins kühle Nass. Wie das Wehrer Freibad hat ein Großteil der Einrichtungen im Kreis Lörrach geöffnet – es gelten aber strenge Regeln.
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Pläne für Breitbandausbau auf dem Aarberg: So geht es weiter
Die Stadtwerke Waldshut-Tiengen wollen bei genügend Interessenten auf dem Aarberg Glasfaser für schnelles Internet verlegen. In diesem Zusammenhang kursierten in den sozialen Netzwerken immer wieder Gerüchte. Jürgen Stadelmann von den Stadtwerken räumt damit auf
Die Stadtwerke Waldshut-Tiengen wollen Glasfaser auf dem Waldshuter Aarberg verlegen. Mit Plakaten werben sie in dem Wohngebiet für ihr Vorhaben.
Riehen/Schweiz In Riehen nach der deutschen Grenze ist in einem Bienenstand die Sauerbrut ausgebrochen
Einen Fall von Sauerbrut meldet das Gesundheitsdepartment des Kantons Basel-Stadt. Um den Seuchenherd nördlich des Dorfkerns von Riehen – nahe der Stadt Lörrach – ist ein Sperrgebiet von einem Kilometer errichtet worden.
Im schweizerischen Riehen – nahe der Stadt Lörrach ist in einem Bienenstand die Faulbrut ausgebrochen. (Symbolbild)
Todtmoos Von wegen Abkühlung: Auch in diesem Jahr müssen die Todtmooser auf das Freibad verzichten
Das Freibad Aquatreff in Todtmoos bleibt zu: In diesem Jahr ist die Erkrankung des Schwimmmeisters der Grund für die Nichtöffnung und im Vorjahr waren es die strengen Corona-Auflagen.
Die Becken sind gefüllt und der Rasen ist gemäht. Trotzdem kann das Freibad Aquatreff in Todtmoos in diesem Jahr nicht öffnen, da der Schwimmmeister krankheitsbedingt wohl für längere Zeit ausfallen wird. Ein Ersatz konnte nicht gefunden werden.
Hochrhein Alkohol- und Medienkonsum: Wenn das Suchtmittel zur Flucht aus der Pandemie dient
Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf das Suchtverhalten von Menschen? Ab wann gilt man eigentlich als suchtkrank und welche Wege führen aus der Sucht? Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen gibt Experte Dr. Andreas Jähne Antworten und warnt: „Es gibt keinen ungefährlichen Alkohol“.
Eine junge Frau sitzt hinter leeren Bierflaschen. Über die Rolle von Suchtmitteln wie Alkohol während der Corona-Pandemie informierte jüngst Dr. Andreas Jähne im Rahmen eines Online-Vortrags.
Bonndorf Ein Drahtesel für den Un-Ruhestand: Bürgermeister Michael Scharf verlässt nach 29 Jahren die kommunalpolitische Bühne
Nach 29 Jahren verlässt Michael Scharf zum 30. Juni die kommunalpolitische Bühne als Bürgermeister der Stadt Bonndorf. In seiner letzten Gemeinderatssitzung – auf eine große Abschiedsfeier wurde verzichtet – wurde mit Lob am "Chef" nicht gespart.
Über ein Fahrrad als Abschiedsgeschenk darf sich Bürgermeister Michael Scharf freuen, der nach 29 Amtsjahren seinen (Un-)Ruhestand antritt. Den in der Gemeinderatssitzung präsentierten alten Drahtesel darf er gegen ein modernes E-Bike eintauschen. Blumen gab es noch für Ehefrau Claudia.