Waldshut-Tiengen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Waldshut-Tiengen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagnieren in den Landkreisen Lörrach und Waldshut seit Tagen. Am 27. Mai gibt es erstmals seit Beginn der Pandemie keine aktiven Corona-Fälle mehr im Landkreis Waldshut. Für einen Tag gilt der Kreis als "corona-frei". Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen und aktualisieren sie fortlaufend.
Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Stadt tauscht sich über Video mit Anwohnern der Breitenfelder Straße zu geplantem Wohngebiet aus
Die Stadt Waldshut-Tiengen ist einen Schritt näher an der Realisierung eines neuen Wohngebiets in der Breitenfelder Straße in Tiengen. Bei einem weiteren Informationsabend seien Planer, Architekt und die Vertreter der Stadtverwaltung „umfassend auf die Fragen der Anliegen eingegangen“, wie Bürgermeister Joachim Baumert auf Nachfrage dieser Zeitung mitteilte.
Auf dem Gelände des Dachdeckerbetriebs Kohl, der in ein Gewerbegebiet umzieht, sollen in der Breitenfelder Straße Tiengen 50 Wohneinheiten entstehen.
Waldshut 15 Absolventen schließen Technikerschule an den Gewerblichen Schulen ab
In dem zweijährigen Lehrgang der Fachschule für Technik im Profil Automatisierungstechnik/Mechatronik werden berufsrelevante Inhalte der Elektrotechnik, der Informatik und der Maschinentechnik vermittelt. Ein neuer Lehrgang in Automatisierungstechnik/Mechatronik mit Fachhochschulreife beginnt am 14. September.
Dirk Bleickert von der Firma Bleickert Industrieautomation, Schüler Alexander Masche und Lehrer Matthias Neubert (von links).
Landkreis & Umgebung
Bözberg Auto brennt im Bözbergtunnel aus: Autobahn stundenlang gesperrt
Wegen eines Autobrandes musste die Polizei am Donnerstag den Bözbergtunnel und damit die A3 während über zwei Stunden lang sperren. Verletzt wurde niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Der Verkehr wurde über den Bözberg abgeleitet.
Ausgebrannt ist dieses Auto, das im Bözbergtunnel plötzlich Feuer gefangen hat.