Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Symbolbild.
Schweiz Aktuelle Polizeimeldungen aus grenznahen Schweizer Kantonen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Blaulichtmeldungen aus der Region zwischen Kreuzlingen und Basel. So bekommen Sie einen Überblick, was in Ihrer Nähe gerade passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Zwei weitere Todesfälle im Kreis Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Montag laut RKI bei 1158,0 – aktuell der höchste Wert in Baden-Würrtemberg. Im Kreis Lörrach liegt der Wert bei 1064,9. In zehn Heimen im Kreis Waldshut gibt es aktuell Corona-Infektionen.
Daten-Story Explodierende Fallzahlen durch Omikron
Die Landkreise Waldshut und Lörrach mit den höchsten Infektionszahlen im Land. Schweizer Grenzkantone mit Inzidenzwerten über 2000.
Top-Themen
Hochrhein Luftfilter an Schulen: Warum sie nicht in jedem Klassenzimmer stehen
Einige Schulen im Landkreis Waldshut sind mit mobilen oder festverbauten Luftreinigern ausgestattet. Aber nicht für jedes Klassenzimmer wird die Anschaffung gefördert. Und ersetzen die Geräte vielleicht sogar das regelmäßige Lüften? Das Wichtigste im Überblick.
Ein mobiler Luftfilter in einem Klassenzimmer, ob sie wirklich Sinn machen, darüber scheiden sich die Geister.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (25): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 20. Dezember bis 22. Januar
Die Omikron-Variante des Coronavirus lässt die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen nach oben schnellen.
Seit 12. November gibt es wieder kostenlose Bürgertests. Im Landkreis Waldshut gibt es mittlerweile zahlreiche Stellen, um sich auf Corona testen zu lassen.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Ein Schweizer Ehepaar wurde vor 25 Jahren des Katzen-Diebstahls bezichtigt
Redaktionsgeflüster: Gehen in Aichen Tier-Diebe um? Diese Frage tauchte vor 25 Jahren auf, weil ein Paar regelmäßig Katzen in dem Waldshut-Tiengener Ortsteil fütterte. Aber es war ganz anders, wie sich Autor Werner Huff erinnert.
Für Irritationen sorgte vor 25 Jahren ein Paar, das in Aichen regelmäßig Katzen fütterte. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen „Mangelnde Alternativen in Deutschland“: Bäderbetriebsleiter geht nach neun Jahren – das sind die Gründe für seinen Wechsel
Daniel zur Mühlen, der nach neun Jahren als Bäderbetriebsleiter der Stadtwerke Waldshut-Tiengen nun in die Schweiz wechselt. Im Interview spricht der 32-Jährige über seine Gründe und zieht Bilanz.
Nach neun Jahren hört Daniel zur Mühlen, Bäderbetriebsleiter bei den Stadtwerken Waldshut-Tiengen auf und wechselt in die Schweiz. Mit Redakteurin Susann Duygu-D‘Souza spricht er über die Sanierung der beiden städtischen Freibäder und gibt Einblicke in seine neue Arbeit.
Ühlingen-Birkendorf So macht der Winter Spaß: Familienvater aus Riedern am Wald stellt Schlittenlift für Kinder auf
Herbert Duttlinger, Vater von vier Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren aus Riedern am Wald, hat aus seiner eigenen Not einen Schlittenlift gebaut. Im Internet hat sich der "Erfinder" kundig gemacht und brauchbare Angaben zum Aufbau gefunden. Das Prinzip ist so simpel wie kurios.
Laurenz und Magnus Duttlinger freuen sich, dass der Papa an seinen Teleskoplader einen Schlittenlift gebaut hat.
Waldshut-Tiengen Diese Projekte sollen 2022 in Aichen umgesetzt werden
Ein Bushaltehäuschen, Wegesanierungen und eine Baumpflanzaktion: 2021 wurden in Aichen einiges bewegt. Auch für 2022 stehen zahlreiche Projekte an, wie das Aufstellen von Willkommens-Schildern und Himmelsliegen.
Willkommensgruß geplant: Der Ortschaftsrat Aichen möchte dieses Jahr zusätzlich zu den regulären Ortsschildern, Schilder mit der Aufschrift „Willkommen in Aichen“ aufstellen. (Archiv)
Todtnau/USA Leukämie-Diagnose im Familienurlaub: Liam (5) aus Todtnau muss derzeit in den USA behandelt werden
"Liam braucht Dich": Die Feuerwehr Schönau sammelt Spenden für die Familie des 5-jährigen Liam. Sein Vater spricht über die Situation und wie es seinem Sohn geht. Das Kind muss sich nach der Blutkrebs-Diagnose nun einer Chemotherapie unterziehen.
Für den kleinen Liam aus Todtnau werden Spenden gesammelt.
Waldshut-Tiengen Gewerbe und Industrie haben sich aus der Tiengener Weststadt zurückgezogen
Um die Badstraße tummelten sich einst Handwerker, Lebensmittelhändler und Kinder in Tiengens Weststadt. Heute leben Sylvia und Walter Döbele in einem reinen Wohngebiet.
Grafenhausen/Kreis Waldshut Fotograf Felix Schelb zeigt im Schwarzwaldhaus der Sinne die bunte Vielfalt der schwäbisch-alemannischen Fasnet
Fotograf Felix Schelb stellt derzeit im Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen seine Portraitserie über die schwäbisch-alemannischen Fasnet. Am 29. Januar findet ein närrisches Fotoshooting für alle interessierten Narrenzünfte statt.
Bürgermeister Christian Behringer betrachtet die großformatigen Porträts und das Fotobuch von Felix Schelb.
Hochrhein/Südschwarzwald Die neue Vignette, Narren, die vom Sommer träumen und eine Freibad-Baustelle im Winter: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Waldshut-Tiengen Diese Strategien gegen Seuchen gab es in früheren Jahrhunderten in Waldshut-Tiengen
Wie die Menschen im Raum Waldshut in früheren Zeiten mit Epidemien umgingen. Quarantäne gab es schon im Mittelalter.
„Die ehemalige Brunnenfigur des heiligen Rochus (mit Pestbeule am Oberschenkel) steht seit 1931 auf der Waldshuter Seltenbachbrücke. Im Hintergrund die Stadtpfarrkirche.“
Waldshut-Tiengen Albern oder gelungen? Das sind die Namensvorschläge aus dem Rathaus für die neue Kita in Waldshut
Redaktionsgeflüster: Die Kita auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses an der Robert-Gerwig-Straße wird im Gemeinderat getauft. Neben den vier Namensvorschlägen der Verwaltung gibt es noch andere Ideen. Eine Kolumne von Juliane Schlichter.
Ein Stofftier hängt am Bauzaun des Feuerwehrhauses mit Kita. Der Gemeinderat Waldshut-Tiengen entscheidet über den Namen des Kindergartens.
Waldshut-Tiengen Einen hoffnungsvollen Neustart in die Kultur wagt das Tiengener Theater Das Freie Hochrhein Schauspiel
Das Tiengener Amateurtheater Das Freie Hochrhein Schauspiel bezieht neue eigene Räume. Künftig ist dort auch Kleinkunst auf der Bühne geplant.
Stolz präsentieren sie ihren neuen Theaterraum (von links): Katrin Leute, Daniel Leers und seine Schwester Désirée.
Kreis Waldshut Corona-Demos: Bürgermeister im Landkreis wollen vorerst auf ein einheitliches Versammlungsverbot verzichten
Die Verwaltungschefs sehen die Lage noch relativ entspannt und noch keinen Anlass für einschneidende Maßnahmen, wie Bürgermeistersprecher Tobias Gantert berichtet. Sie bleiben aber auf dem Laufenden und sind in ständigem Dialog mit Landratsamt und Polizei.
Nach dem von der Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen verhängten Versammlungsverbot blieb es am Montagabend, 17. Januar, in der Waldshuter Kaiserstraße ruhig. Die Bürgermeister der weiteren Städte und Gemeinden im Landkreis wollen indes vorerst auf ein für alle Kommunen geltendes Verbot verzichten.
Waldshut-Tiengen Corona und Hochwasser verzögern Sanierung. Öffnet das Waldshuter Freibad dennoch zur kommenden Badesaison?
Bis zum Start der Badesaison 2022 sollte das Freibad Waldshut fertig saniert sein. Kann der Zeitplan eingehalten werden? Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Pflüger gibt einen Überblick über den Stand der Baumaßnahmen.
Das Foto zeigt den Bauplan für die Freibadsanierung vor dem leeren Schwimmerbecken. Das blaue Männchen auf dem Beckenboden – Markenzeichen des Waldshuter Bades – wird sich in den neuen, mit Folie auskleideten Becken wiederfinden.
Visual Story Vorsicht, Frost! So kommt Ihre Biotonne gut durch die restlichen Wintertage (mit Videos)
Witterungsbedingt kann es derzeit vorkommen, dass die Biotonnen einfrieren. Damit der Behälter für organische Abfälle auch im Winter optimal genutzt werden kann, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.
In der Biotonne können organische Abfälle entsorgt werden. Im Herbst 2018 wurde sie im Landkreis Waldshut eingeführt.
Waldshut-Tiengen Das Geheimnis hinter dem Lendenschurz des „Wilden Mannes“ bleibt meist verborgen
Redaktionsgeflüster: Die Urheber der Figur an der Fassade des Gasthauses „Zum Wilden Mann“ in Waldshut blieben diskret, was die Stelle unter dem Lendenschutz angeht. Eine Kolumne von Werner Huff.
An der Fassade des ehemaligen Gasthofs „Wilder Mann“ in der Waldshuter Kaiserstraße prangt das Halbrelief eines Mannes mit Lendenschurz.
Kreis Waldshut Auskunftspflicht und ehrenamtliche Interviewer: Das müssen Sie zum Zensus 2022 am Hochrhein wissen
Mit einem Jahr pandemiebedingter Verzögerung wird der Zensus in diesem Jahr über die Bühne gehen. Im Kreis Waldshut sind 40.000 Menschen auskunftspflichtig. 300 Bürger sollen deren direkte Befragung übernehmen. Welche Pflichten Bürger jetzt haben und was alles hinter dem Zensus steckt – die wichtigsten Antworten in der Übersicht.
Sie sind die Köpfe hinter der Organisation des Zensus im Kreis Waldshut: Die Leiterin der Zensus-Stelle im Kreis Waldshut, Kathrin Schumacher (rechts), und ihr Stellvertreter Julian Zöller.
Waldshut-Tiengen Herr Würtenberger, weshalb wollen die Freien Wähler Philipp Frank als Oberbürgermeister ablösen?
Die Freien Wähler wollen bei der Oberbürgermeisterwahl im Herbst 2023 in Waldshut-Tiengen einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Harald Würtenberger, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, sagt warum.
SÜDKURIER Online
Kreis Waldshut Karten für das Queen-Musical in Basel zu gewinnen
Die Show "We Will Rock You" gastiert vom 25. bis 30. Januar im Musical Theater Basel. Wir verlosen zwei Mal zwei Karten für die Premiere am 25. Januar. Wie Sie gewinnen können, erfahren Sie hier.
Das Bild zeigt das Musical „We will Rock You“ im Stage Theater am Potsdamer Platz in Berlin. Vom 25. bis 30 Januar gastiert die Show am Musical Theater in Basel.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote für Kinder und Erwachsene in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren, wo zu bestimmten Terminen auch Kinder ab 5 Jahren geimpft werden. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Waldshut-Tiengen Omikron und neue Corona-Verordnung: So lief der Schulstart nach den Weihnachtsferien in Waldshut-Tiengen
Die Corona-Pandemie bleibt auch zu Beginn von 2022 das beherrschende Thema, wenn es um Schulen geht. Wie haben Schulen in Waldshut-Tiengen den Start ins Jahr gemeistert? Tägliche Tests sollten in der ersten Woche nach den Ferien frühzeitig verhindern, dass sich Infektionen verbreiten. Wir haben mit Schülern und Schulleitern gesprochen.
Zum Schulstart nach den Weihnachtsferien am 10. Januar wurde täglich an den Schulen in Baden-Württemberg, wie hier an der Gewerblichen Schule in Waldshut, ohne Ausnahme auf Corona getestet.
Waldshut-Tiengen Historische Schätze gibt es in der Waldshuter Altstadt auf Schritt und Tritt
In jeder Ecke der Waldshuter Altstadt wird ihre lange Geschichte erlebbar. Raimund Walde kann sich keinen schöneren Ort zum Leben vorstellen.
Kanton Aargau Ein Aargauer gewinnt bei einem Ruderrennen mit Atlantik-Überquerung
Das Team Swiss Raw mit Samuel Widmer ist siegreich beim härtesten Ruderrennen der Welt. Die vier Männer kommen als Erste in der Karibik an.
Die vier Schweizer Ruderer des Teams Swiss Raw erreichten nach der Atlantik-Überquerung das Ziel in Antigua in der Karibik und feierten ihren Sieg.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Rickenbach Wohnhaus in Altenschwand steht im Vollbrand
Feuerwehren aus der ganzen Umgebung sind aktuell im Einsatz im Rickenbacher Ortsteil Altenschwand. Bewohner des Einfamilienhauses konnten sich retten.
Im Bergfeld in Altenschwand, Gemeinde Rickenbach, brennt ein Einfamilienhaus. Die Bilder wurden kurz nach 22 Uhr gemacht.
St. Blasien Die denkmalgeschützte Villa Ferrette in St. Blasien wurde bei einem Brand zerstört
Ein Schaden in Millionenhöhe ist beim Brand in der Villa Ferrette in St. Blasien entstanden. Drei Personen wurden durch Rauch leicht verletzt. Das Feuer war Sonntagnacht ausgebrochen, die Löscharbeiten dauerten bis Montagnachmittag an.
Das Gebäude wurde komplett zerstört. Ein Bagger riss die Gebäudeteile ab, damit die Polizei die letzten Glutnester löschen konnte.
Wutöschingen Vereinsleben früher und heute: Zwei junge Klarinettistinnen stöbern tief im Archiv des Musikvereins Schwerzen
Der Musikverein Schwerzen plant anlässlich seines 101-jährigen Bestehens vom 29. April bis 2. Mai 2022 das Bezirksmusikfest. Stefanie Keßler und Lisa Koller erstellen gerade eine Festschrift und geben dieser Zeitung vorab einen Einblick in die Vereinsgeschichte.
Lisa Koller (links) und Stefanie Keßler erstellen derzeit die Festschrift anlässlich des 101-jährigen Bestehens des Musikvereins Schwerzen.
Bernau Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau zeigt Winterbilder von Karl Biese
Eine Sonderausstellung im Bernauer Kunstmuseum zeigt Werke von Karl Biese, einem Schüler und Freund von Hans Thoma.
Karl Bieses Aquarell „Winter am Titisee“ besticht durch handwerkliches Können und eine klare Bildarchitektur.
Baden-Württemberg "Man will voller Tatendrang in die Landtagsarbeit starten. Und wird dann ein bisschen ausgebremst": Wie es ist, jung in den Landtag zu kommen – und was am meisten überrascht

Sie sind selten, doch es gibt sie: Junge Landtagsabgeordnete wie Alena Trauschel (FDP, 22 Jahre) und Niklas Nüssle (Grüne, 27 Jahre). Doch wie ist das, in einem Parlament zu sitzen, in dem Altersdurchschnitt ein ganz anderer ist – und bei 50 Jahren liegt. Was frustriert am meisten, was überrascht? Und wie gehen sie mit Hass im Netz um? Darüber haben wir mit den beiden gesprochen.
Alena Trauschel (FDP) und Niklas Nüssle (Grüne) zählen zu den Jüngsten im Landtag von Baden-Württemberg.