Eine 87-Jährige ist bei einem Hausbrand in Tiengen am Montagmorgen verstorben. Wie die Polizei mitteilt, meldeten am Montagmorgen kurz vor 8 Uhr mehrere Anwohner der Straße Am Alkenrain in Tiengen, dass dort ein Haus brennen würde. Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, stand ein Zimmer in Vollbrand, so die Schilderung der Feuerwehr Waldshut-Tiengen. Die mit mehreren Fahrzeugen angerückte Feuerwehr fand nach dem Betreten der Wohnung eine bewusstlose Person und übergab sie umgehend dem Rettungsdienst und Notarzt zur Behandlung. 
 

Bei einem Zimmerbrand in Tiengen ist die 87-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen.
Bei einem Zimmerbrand in Tiengen ist die 87-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. | Bild: Feuerwehr Waldshut-Tiengen

Obwohl diese sofort Reanimationsmaßnahmen einleiteten, verstarb die Frau im Krankenhaus. Bei ihr handelt es sich um die 87-jährige Hauseigentümerin, die allein in dem Haus wohnte, so die Angaben der Polizei. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Eine technische Ursache erscheint wahrscheinlich. Der entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren hunderttausend Euro liegen.