Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen kam am Mittwochmorgen auf der B34 beim Bahnhof in Waldshut ein Fußgänger ums Leben. Nach Polizeiangaben hatte der 65 Jahre alte Mann gegen 9 Uhr die Spur in Fahrtrichtung Tiengen vom Gehweg aus betreten, als sich ein Lastwagen mit Anhänger näherte. Der 52 Jahre alte Lkw-Fahrer habe noch versucht, zu bremsen und auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr verhindern. Der Fußgänger erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen, berichtete die Polizei.

Die B34 beim Bahnhof war bis gegen 11.45 Uhr halbseitig in Richtung Tiengen gesperrt. Der Verkehr staute sich in beide Richtungen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Das könnte Sie auch interessieren