Zu seiner 52. Hauptversammlung lud der Schwarzwaldverein Schlüchttal in den Gasthof „Mettenberger Hof“ in Grafenhausen-Mettenberg ein. Trotz der Corona-Pandemie konnte der Verein auf ein aktives Jahr zurückblicken. Es fanden sieben Wanderungen, zwei E-Bike-Touren und eine Veranstaltung für Kinder statt.

Der Schwarzwaldverein betreut die mehr als 280 Kilometer Wanderwege in Ühlingen-Birkendorf und Grafenhausen. Es wurden insgesamt 181 Wegweiser angebracht. Alle Vorstandsmitglieder haben zugestimmt, ihr jeweiliges Amt für die nächsten drei Jahre weiterauszuüben und wurden einstimmig wiedergewählt.

Der Vorstand des Schwarzwaldvereins Schlüchttal (von links): Anita Riexinger (Kassiererin), Karl Riexinger (Vorsitzender), Siegfried ...
Der Vorstand des Schwarzwaldvereins Schlüchttal (von links): Anita Riexinger (Kassiererin), Karl Riexinger (Vorsitzender), Siegfried Malzacher (Naturschutzwart), Dagmar Burkhardt (Schriftführerin), Roland Lelonek (Wegewart), Sigrid Tross-Währy (stellvertretende Vorsitzende). | Bild: Verein

Für mehr als 50 Jahre Vereinstreue wurden Max und Marlies Gromann mit einer Urkunde des Hauptvereins und einer Ehrennadel geehrt. Dominik Seidler erhielt diese Ehrung stellvertretend für die Gemeinde Grafenhausen. Elf weiteren Jubilaren, die nicht an der Hauptversammlung anwesend sein konnten, wird der Vorsitzende die Urkunden persönlich überreichen.

Auch im neuen Vereinsjahr bietet der Schwarzwaldverein Schlüchttal wieder viele attraktive Veranstaltungen. Geplant sind Wanderungen für Jung und Alt, E-Bike-Touren und Veranstaltungen für die Kinder. Das aktuelle Programm ist im Internet (www.schwarzwaldverein-schluechttal.de) zu finden.