Schwer verletzt wurde ein am Montag, 18. April 2022, ein Motorradfahrer auf der L 170 zwischen Amertsfeld und Rothaus. Er kam laut Polizeibericht mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve von der Straße ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Er stürzte über die Schutzplanke der Gegenfahrspur und kam in einer angrenzenden Böschung schwerverletzt zum Liegen, heißt es im Polizeibericht weiter. Der 38-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Zürich geflogen. An seinem Motorrad ist laut Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von circa 7500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Ursache für den Unfall vermutet die Polizei in einer nicht angepassten Geschwindigkeit. Die Feuerwehr Grafenhausen war mit drei Fahrzeugen und elf Personen im Einsatz. Ebenso die Bergwacht mit acht Einsatzkräften. Das Motorrad wurde abgeschleppt.