Kreative Geister machten sich zum 1. Mai Gedanken darüber, was die Menschen in Birkendorf umtreibt. In diesem Jahr machen sie auf die mäßig gelöste Parkplatzsituation für den Besucheransturm des Kugelwaldpfads aufmerksam. „Die Kugel rennt, das Parken klemmt. Wie gut, dass jeder Birkendorf kennt.“

Ansonsten war im Dorf kein Schabernack zu entdecken. Am frühen Morgen zwischen 6 und 7 Uhr war die Trachtenkapelle wieder mit fröhlichen Mai-Klängen im Dorf unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren