Fit bleiben, Gutes tun und Spaß haben, das ist den Lauffreunden Ober- und Untermettingen rundum gelungen. Sie haben sich mit ihrer eigenen Laufaktion mit 360 Euro an der Spende für den Förderverein Kinderkrebshilfe Freiburg beteiligt.

Die Vorgeschichte war die Anmeldung der Laufgruppe zum Wehratallauf, der aufgrund von Corona ausgefallen ist. Die Lauffreunde Wehratal haben daraufhin alle Hobbysportler und Laufgruppen aufgerufen, sich im August/September online anzumelden, eine selbst ausgewählte Strecke und einen eigenen Termin zu wählen. Mit der Überweisung von einem selbst festgelegten Startgeld konnte es dann los gehen. Das Startgeld wird vom Verein Lauffreunde Wehratal in vollem Umfang an den Förderverein Kinderkrebshilfe Freiburg überwiesen. Startschuss für ihren eigenen Lauf war für die Ober- und Untermettinger Läufer am Sonntag, 6. September, auf dem Untermettinger Berg. Ein gemeinsames Mittagessen mit den Partnern hat den Treff abgerundet.

Zu den Lauffreunden Ober- und Untermettingen gehören derzeit 16 Mitglieder aus Detzeln, Unter- und Obermettingen. Sie treffen sich regelmäßig mittwochs und sonntags. Der Treff wurde 2001 von Bruno Limberger (Detzeln) und Klaus Preiser (Obermettingen) ins Leben gerufen. Seit diesem Zeitpunkt nimmt die Gruppe regelmäßig an verschiedenen Wettkämpfen in der Heimat aber auch im Ausland teil. Aufgrund der guten Kameradschaft werden diese Wettkämpfe vielmals mit einer Städtereise verbunden.