Nach coronabedingter Zwangspause trafen sich die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Berau erstmals wieder zu ihrer Hauptversammlung. Dass die Kameradschaft unter den Wehrmännern trotz Corona nicht gelitten hat, darüber freute sich Abteilungskommandant Dirk Gantert: „Was mich am meisten gefreut hat, dass die Bereitschaft für die Hilfe am Nächsten unter der längeren Corona-Zwangspause nicht gelitten hat. Dies hat man bei den größeren Einsätzen und den wenigen Proben gesehen.“ Die Hauptversammlung bot den Rahmen für die Ernennung von Peter Böhler zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Berau.

Garant der Schlagkraft der Feuerwehr Berau sind auch die fünf Neuzugänge und so begrüßte Abteilungskommandant Dirk Gantert die Neuen: Fabian Böhler, Nick Franke, Leon Hindsches, Dominic Jehle und Manuel Lüber.

Das könnte Sie auch interessieren

In den letzten zwei Jahren wurde die Wehr zu 24 Einsätzen gerufen, dazu kamen noch drei Gesamtproben und eine Abschlussprobe, wie aus dem Bericht von Schriftführer Alexander Genenz hervorging, der ansonsten über die vergangenen zwei Jahre wenig berichten konnte. Über den Kassenstand berichtete Kassierer Stefan Bachmann. Dirk Gantert dankte dem Vorstand und allen Wehrmännern für die geleistete Arbeit sowie Roland Ebner von der Abteilung Brenden für die gute Zusammenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

In Brenden wird man in diesem Jahr sechs gemeinsame Proben an größeren Objekten durchführen wie beispielsweise am Schlosshof, Schreinerei Bernauer, Mühle Witznau, Kloster Berau. Auch ist eine Probe mit Brenden, Staufen, Schönenbach vorgesehen. Eine weitere Probe steht wieder mit dem Schluchseewerk an. Und am 31. Juli wird man nach langer Pause das Feuerwehrfest in Berau veranstalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Dank galt ebenso den Frauen der Kameraden für ihre Mithilfe und Clemens Böhler für die Arbeit als Gerätewart. Gesamtkommandant Oliver Kraus nahm die Gelegenheit wahr, der Berauer Wehr für ihren Einsatz zu danken. Auch freute er sich, dass die Berauer Wehr fünf neue Mitglieder willkommen heißen konnte. Seitens der Gemeinde und seitens des Ortsteils bedankten sich Bürgermeister Tobias Gantert und Ortsvorsteher Moritz Böhler für die Einsätze, die stete Bereitschaft und den Zusammenhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Seit 1985 ist Peter Böhler aktives Mitglied der Feuerwehr Abteilung Berau. Dies war Anlass für Kommandant Dirk Gantert, den ausscheidenden Feuerwehrmann zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Berau zu ernennen. Peter Böhler war ein engagierter Feuerwehrmann, hatte das bronzene, silberne und goldene Leistungsabzeichen errungen und sich um die Berauer Wehr verdient gemacht.

Er setzte sich für die Beschaffung des derzeitigen Löschfahrzeugs ein und plädierte damals für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses an heutiger Stelle statt für den Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses. Dirk Gantert überreichte Peter Böhler die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied und einen Florian, Schutzpatron der Feuerwehr.