Die Berauer Dorfputzete wurde coronabedingt auch dieses Jahr etwas anders durchgeführt. Innerhalb einer Woche hatten sich Ortschaftsräte, Vereinsmitglieder, Einzelpersonen oder Familien mit Kindern auf den Weg gemacht, um rund um Berau für Sauberkeit zu sorgen. Ortschaftsrat Börni Maier hatte die Dorfputzete perfekt organisiert. Und es kam eine Fülle an Unrat zusammen – von Zigarettenkippen bis zu Autoreifen. „Die Dorfputzete wurde sehr gut angenommen und coronakonform durchgeführt“, freute sich Ortsvorsteher Moritz Böhler.