Mit viel Elan starten die teils neuen und teils alt bekannten Obermettinger Ortschafträte Christian Appelhans, Dorothea Gosling, Andreas Erne, Heike Maier und Tobias Kohler in die neue Amtsperiode. Norbert Ebi bleibt weiterhin als Ortsvorsteher. Als Stellvertreter wurde Christian Appelhans gewählt.

In fünf Jahren viel geleistet

Zu Beginn begrüßte Ortsvorsteher Norbert Ebi, Bürgermeister Tobias Gantert und Bürger. In der vergangenen Amtsperiode wurden viele Projekte geleistet.

Dazu zählten ein kleiner Anbau an den Gemeindesaal, das Friedhofshaus wurde frisch angestrichen, der Vorplatz neu gepflastert und ein neuer Kompostplatz eingerichtet. Außerdem wurde noch eine kleine Wellnessoase in Form eines Wassertretbeckens gebaut, die inzwischen rege genutzt wird.

Dank und Lob von Norbert Ebi

“Ich bin gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit und bedanke mich bei dem alten Team für das große Engagement und den guten Zusammenhalt“, zollte Ebi dem alten Gremium mit Blick auf das Geleistete ein dickes Lob.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Verabschiedung der ehemaligen Ortschaftsräte Frank Burger und Eva Kohler, mit jeweils fünf Jahren Amtszeit, sowie Bernhard Lüber mit zehn Jahren, wurde mit viel Humor begleitet. Ebi schilderte zu jedem Ehemaligen, was sie im Besonderen eingebracht haben. “Ich hatte den Kreativen, die Organisierte und den Erfahrenen in meinem Team.“

Das könnte Sie auch interessieren

Auch in Zukunft werden sich die ehemaligen Ortschaftsräte weiterhin mit in die Dorfgemeinschaft einbringen. Bernhard Lüber erklärte sich außerdem bereit, weiter die Aufgaben als Rastplatzwart zu übernehmen. „Es gibt keinen Besseren für dieses Amt“, freute sich Ebi. Ebenso wurde Herbert Gantert mit Dank für sein langjähriges Engagement im Gemeinderat bedacht und Claudia Malzacher als neue Gemeinderätin willkommen geheißen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vereidigung der neuen Ortschaftsräte übernahm Bürgermeister Tobias Gantert. Er schilderte auch die Aufgaben des Gremiums und sagte: „Die Gemeindeverwaltung ist angewiesen auf die Beratung und Vorschläge der Ortschaftsräte. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Einladung zum Dorffest

Nach der Vereidigung wurden jeweils einstimmig Norbert Ebi erneut als Ortsvorsteher und Christian Appelhans als stellvertretender Ortsvorsteher gewählt. Zum Abschluss lobte BürgermeisterGantert das große Engagement des Ortschaftsrats und der Dorfgemeinschaft. Abschließend lud Ebi zum Ühlinger Dorffest (13. und 14. Juli) ein und stellte eine neue Gemarkungskarte der Gemeinde vor.