Laut Angaben der Polizei hat die Bewohnerin kurz nach 9 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellte die Löschmanschaft fest, dass auf dem versehentlich eingeschalteten Elektro-Herd eine hölzerne Abdeckung Feuer gefangen hatte, aber zwischenzeitlich schon wieder erloschen war. Personen- oder Sachschaden sei nicht entstanden, so die Polizei. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude und konnte dann wieder abrücken.