Die Buch- und Medienausstellung der katholischen Pfarrbücherei Grafenhausen steht wieder bevor. Weil immer mehr Anbieter dazukamen, wurde die Veranstaltung im Jahr 2018 erweitert und vom Pfarrsaal in die Schwarzwaldhalle verlegt. In diesem Jahr wird es erstmals eine zweitägige Variante geben, die mit rund 20 Ausstellern und vielseitiger Bewirtung als großer Adventsmarkt bezeichnet werden kann.

Als Leiterin der Pfarrbücherei zeigt sich Initiatorin Inge Gantert erfreut, dass es ihr mit rund 20 Ausstellern aus nah und fern sowie drei für die Bewirtung zuständigen Vereinen aus dem Ort in diesem Jahr gelungen ist, diesen Adventsmarkt auf die Beine zu stellen. Weil sich die Teilnahme für alle Beteiligten lohnen soll, fand sie es gerechtfertigt, die Veranstaltung – die am Samstag und Sonntag, 16. und 17. November, stattfindet – auf zwei Tage auszudehnen.

Die katholische Pfarrbücherei unter ihrer Leitung wird wieder eine große Auswahl an Sachbüchern, Romanen, Kinderbüchern, Kalendern und vielem mehr anbieten. Zudem wartet ein breit gefächertes Angebot an Ständen auf die Besucher: Diese können sich neben selbst gebackenen Linzertorten von den Landfrauen und Honig aus der Schulimkerei auf rund 20 weitere Anbieter aus dem Ort und den benachbarten Gemeinden freuen.

Mit Handarbeiten wie Selbstgenähtem, Patchwork, Deko aus Ton und Beton, Kunstwerken und Nützlichem aus Holz, Schmuck, geflochtenen Körben oder Vogelhäusern und -futter, aber auch Selbstgemachtem wie Schnäpsen und Likören soll laut Inge Gantert für jeden Geschmack etwas dabei sein. Für Kaffee und Kuchen wird wieder der Kirchenchor St. Fides zuständig sein, gegrillte Steaks und Würste werden beim Förderverein des SV Grafenhausen sowie Suppen und Eintöpfe beim heimischen Tennisclub angeboten.