Seit zehn Tagen ist der kleine Familienzirkus Weisheit in Ühlingen-Birkendorf. Erste Station war Ühlingen und danach Birkendorf. Der Zirkus besteht aus Familie Weisheit mit Marvin und Jasmin, den Kindern Michelle und Jeraldine, sowie Andrea Hofheinz und drei Ponys, die zusammen ihr Programm bestreiten.

Hitze macht Zirkusleuten und Ponys zu schaffen

Marvin Weisheit sei durch und durch ein Zirkuskind und könne sich ein anderes Leben nicht vorstellen, erzählte seine Frau Jasmin, die in einer Beamtenfamilie groß geworden ist. „Bei der Hitze ist es viel anstrengender“, erklärt Jasmin Weisheit, „wichtig ist für uns Strom und Wasser vor Ort. Vor allem unsere Ponys brauchen besonders bei diesen Temperaturen Wasser.“ Für gewöhnlich sei das auch kein Problem. Die Gemeinden erlauben in der Regel den Anschluss am Hydranten mit Zähler. Das habe sich in Ühlingen als schwierig gestaltet. Ein Privatmann schuf Abhilfe und versorgte den kleinen Zirkus mit Wasser und Strom.

Marvin Weisheit mit einem kleinen Jungen aus dem Publikum, der kurz Manegenfeeling schnuppern darf.
Marvin Weisheit mit einem kleinen Jungen aus dem Publikum, der kurz Manegenfeeling schnuppern darf. | Bild: Jasmin Weisheit

Die bisherigen Zirkus-Vorführungen waren erfolgreich. In Birkendorf fand die Zirkusfamilie auch freundliche Menschen wie den Bauern Friedhelm Fechtig, der das Grundstück zur Verfügung stellte und Manfred Jehle, Anlieger des Grundstücks, der schon vor Eintreffen der kleinen Truppe Wasser- und Stromanschluss gerichtet hatte. „Ich verlang nichts dafür. Die haben schon genug zu kämpfen, das weiß man ja“, sagt Jehle, der die Zirkusfamilie schon seit Jahren kennt. „Zuschauer staunen immer wieder, was so ein kleiner Zirkus in der Manege bietet“, so Jehle.

Das könnte Sie auch interessieren

In den letzten beiden Ferienwochen beteilige sich die Zirkus-Familie in Kooperation mit der Gemeinde Görwihl am Sommerferienprogramm, wo Kinder lernen können, in der Manege aufzutreten. Am Ende der Kurse gibt es dann eine Vorstellung der teilnehmenden Kinder im Zirkuszelt. Das habe sich immer als sehr schönes Angebot erwiesen und die Kinder hätten einen riesen Spaß dabei, so Jasmin Weisheit. „Wir hoffen, dass viele mit ihren Kindern zu unseren Vorstellungen kommen.“

Der Zirkus Weisheit gibt am Wochenende, 5. bis 7. Juli, am Ortsausgang in Richtung Ühlingen (rechts) drei Vorstellungen. Sie sind am Freitag um 17 Uhr, am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro, mit Ermäßigung 8 Euro.