Großen Anklang fand der Theaterkurs für Kinder der Volkshochschule Ühlingen-Birkendorf. Seit September vergangenen Jahres sind 17 Kinder mit Begeisterung dabei, die Grundzüge des Theaterspielens zu erlernen und sie brennen jetzt schon darauf, das Erlernte auch vorstellen zu dürfen. Am Samstag, 17. Februar, 17 Uhr, findet in der evangelischen Kirche in Ühlingen im Rahmen eines Familiengottesdienstes die Aufführung der Kinder mit dem Märchen „Geteilte Liebe“ von Erika Buhr statt.

Der Volkshochschulkurs wurde geleitet von Corinna Vogt, Vorsitzende des Theatervereins Zeitschleuse und bekannt durch die Regie des Freilichttheaters „Im Wind der Zeit“ anlässlich des 1200-jährigen Bestehens von Ühlingen. Seit September wurde einmal wöchentlich eine Stunde lang geprobt, doch die Kinder wollten mehrmals proben und so gab es in den Weihnachtsferien einen speziellen Probentag. Das Mehr an Proben wurde auch dadurch notwendig, da das Märchen Gesang und Tanz beinhaltet. Unterstützt wurde Corinna Vogt bei den Proben von den Freudekids, die Jugend innerhalb der Zeitschleuse, Alina Isele und Marielle Vogt, die ihre Erfahrungen im Theaterspielen gerne weitergaben. Neben diesen beiden jungen Regieassistentinnen wurde die Probenarbeit unterstützt von Guido Heidenreich beim Einüben der Lieder und von Steffi Kraus bei den Kostümen.

Das Märchen von Erika Buhr entführt die Zuschauer in den Wald zu den Tieren und einer kleinen Waldfee. Die kleine Fee Sushu kann keine Freude und keine Trauer spüren. Zusammen mit Friedrich, dem Bär, befragt sie die große weise Eiche, warum das so ist.

Auf die Premiere am 17. Februar darf man gespannt sein. Corinna Vogt möchte sich auch bei Pfarrerin Ruth Reinhart bedanken, die es ermöglichte, dass die Kinder in der evangelischen Kirche proben durften. Besonders freut es Corinna Vogt, dass die Kinder des Volkshochschulkurses dabei bleiben und zu der Gruppe Freudekids kommen wollen. So werden sie am Ende der Aufführung dann auch in die Gruppe der jungen Nachwuchsschauspieler, inzwischen sind es fast 40 Kinder und Jugendliche, aufgenommen werden.