Sie sind ein besonderer Anziehungspunkt: Oldtimer-Traktoren. Beim Waldschenkenfest im Schlüchttal bei Birkendorf kamen die Anhänger historischer Traktoren voll auf ihre Kosten. Trotz des recht kühlen Herbstwetters fanden sich viele Gäste ein. Rund 100 Oldtimer-Traktoren hatten sich eingefunden und es gab viel zu bestaunen. Erstmals führte der Oldi-Traktorenclub Küssaberg im Schlüchttal eine Oldtimer-Traktoren-Rally durch.

Herausgeputzt waren diese beiden Oldtimer-Unimog, die es beim Oldi-Traktorentreffen im Schlüchttal zu bewundern gab.
Herausgeputzt waren diese beiden Oldtimer-Unimog, die es beim Oldi-Traktorentreffen im Schlüchttal zu bewundern gab.

In früheren Jahren bei der Waldschenke im Schlüchttal als Harley-Davidson Treffen bekannt, hat sich das Fest am letzten Augustwochenende zu einem Oldi-Traktoren Treffunkt gemausert. Und jedes Jahr sind es mehr Teilnehmer, die den Weg ins Schlüchttal finden. Und da standen sie dann in Reih und Glied, die alten Deutz, Hürrlimann, Fendt oder Fahr und natürlich der legendäre Lanz Bulldog.

Das könnte Sie auch interessieren

Inzwischen ist der Oldi-Traktorenclub Küssaberg federführend und lädt die Traktorfahrer zu Geschicklichkeitsspielen ein. So auch in diesem Jahr, als der Küssaberger Club erstmals zu einer Oldtimer-Traktoren-Rally einluden. 25 Oldietraktoren nahmen daran teil und ihre Besitzer hatten großen Spaß daran. Nicht nur Geschicklichkeit war angesagt, auch wurde gleich zu Beginn eine Fahrzeugbewertung durchgeführt und der allgemeine Zustand begutachtet. Danach ging es über Igelschlatt nach Mettenberg, wo ein Nagelbalken bereitstand. Allerdings wurde es erschwert, denn die Nägel mussten nicht von oben nach unten sondern von unten nach oben eingeschlagen werden.

Schaumelken war angesagt

Weiter ging es zum Schlüchtsee nach Grafenhausen, wo Schaumelken angesagt war. Vor Birkendorf war Streckenschätzen und Stiefelwerfen angesagt und zurück im Schlüchttal ging’s auf die Wippe. Fingerspitzengefühl war gefragt bis die Wippe in der Waagrechten stand. Der Vorsitzende des Oldi-Traktorenclubs Küssaberg Thomas Schuster konnte dann allen Teilnehmern nach erfolgreicher Fahrt eine Medaille umhängen.

Fachgespräche am Rande. Bewundert werden konnten beim Oldtimer-Traktorentreffen rund 100 Oldies.
Fachgespräche am Rande. Bewundert werden konnten beim Oldtimer-Traktorentreffen rund 100 Oldies.

Neben dem Oldi-Traktorentreffen gab es auch viel Unterhaltung, sei es am Samstagabend bei einer Dirndl- und Lederhosen-Party, am Sonntag beim Frühschoppenkonzert mit den Birkendorf Musikern oder am Montagabend Blasmusik beim Handwerker- und Bürokraten Vesper.