Eine Interessengemeinschaft zur Restaurierung und den Erhalt des Feuerwehr-Oldtimers Opel Blitz soll am Sonntag, 26. Juli, gegründet werden. Federführend bei der Aktion ist Josef Wasmer. Er hatte sich bereit erklärt, das Heft in die Hand zu nehmen, nachdem der Gemeinderat beschlossen hatte, den Opel Blitz nicht zu verkaufen und für eine Restaurierung freizugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Seitens der Bürgerschaft haben sich schon einige Interessenten gemeldet, die bereit wären, den Oldtimer, Baujahr 1960, zu reparieren. Wegen Corona konnte das Projekt bislang nicht in Angriff genommen werden. Durch eine Interessengemeinschaft soll ausgelotet werden, wer bereit wäre, bei der Restaurierung des Fahrzeuges zu helfen. Treffpunkt ist am Sonntag um 10 Uhr an der Hauptschule, wo das Fahrzeug in einer Garage untergestellt ist.