Herbert Schmidt ist seit dem 1. Januar 1974 Mitglied bei den Freien Wählern Todtmoos. In einer Vorstandssitzung wurde einstimmig beschlossen, dem treuen Mitglied die verdiente Ehrung zum Ehrenvorsitzenden zukommen zu lassen. Bei einem Treffen mit dem Vorsitzendne Jörg Oehler nahm Schmidt die Ehrung entgegen. Schmidt wurde am 20. April 1975 mit 26 Jahren in den Gemeinderat gewählt. Schmidt und der damalige Bürgermeister Wolfgang Heuschmid waren damals die jüngsten Ratsmitglieder. Herbert Schmidt gehörte bis 1989 dem Gemeinderat an, legte dann eine fünfjährige Pause ein. 1994 kandidierte er erneut und wurde für zwei weitere Amtsperioden in den Rat gewählt. Damit gehörte der frisch ernannte Ehrenvorsitzende insgesamt 25 Jahre dem höchsten Gemeindegremium von Todtmoos an. Nicht nur als Gemeinderat war Schmidt für die Freien Wähler sehr engagiert, er vertrat auch den Verein über zehn Jahre als erster Vorsitzender. Er beerbte das Amt am 11. Oktober 1990 von Martin Abele. Herbert Schmidt interessiert sich trotz seines Ausscheidens aus der Vorstandschaft im Jahr 2001 und aus dem Gemeinderat im Jahr 2005 noch immer sehr für die Gemeindepolitik und gebe der Vorstandschaft der Freien Wähler weiterhin stets interessante Impulse, betonte Oehler.

Das könnte Sie auch interessieren