In der Nacht zum Dienstag kam gegen 2 Uhr morgens ein Autofahrer auf der L 150 zwischen St. Blasien und Todtmoos von der Straße ab. Der Opel des 29-jährigen prallte zunächst gegen einen Erdwall. Das Auto stellte sich in der Folge auf und blieb auf dem Dach liegen, so teilt die Polizei mit. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich selbst befreien. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Am Auto dürfte ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden sein.