Im Aschenbecher am Haupteingang zum Kurhaus Wehratal in Todtmoos hat sich offenbar ein Vogel eingenistet. Er nutzte die Gunst der Stunde, da coronabedingt das Kurhaus geschlossen ist und somit auch weit und breit keine Raucher in Sicht sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Tierfreund hat wohl das Nest mit Eiern im Aschenbecher entdeckt und einen Hinweis angebracht. Dem Fotografen huschte die Vogelmama leider nicht vor die Kamera, so dass die Vogelart wohl ein Geheimnis bleiben wird.

Das könnte Sie auch interessieren