Ungeteilte Harmonie zwischen Verwaltung und Räten herrschte zum Abschluss der letzten Sitzung des Todtmooser Gemeinderates im zu Ende gehenden Jahr 2019. Im Namen des Gesamtgemeinderates bedankte sich der Fraktionssprecher der CDU, Christian Zumkeller, bei Bürgermeisterin Janette Fuchs und den Mitarbeitern des Rathauses und des Bauhofes für die gute Zusammenarbeit.

In den letzten Monaten sei einiges umgesetzt worden, so Zumkeller. Als Beispiele nannte er den neuen Stellplatz für Wohnmobile und den attraktiven Mountainbike-Trail. Im gesamten Gremium habe eine gute Harmonie geherrscht. Der Gemeinderat wolle zusammen mit der Verwaltung „noch einiges bewegen“, erklärte Christian Zumkeller. Jörg Oehler von den Freien Wählern überreichte im Auftrag des Gesamtgemeinderates an die Bürgermeisterin und die anwesenden Mitarbeiter ein kleines, süßes Geschenk. Bürgermeisterin Janette Fuchs fand ebenfalls Worte des Dankes für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.