Todtmoos

(117917026)
Quelle: stefanasal/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Atemschutzmasken für den privaten Gebrauch näht derzeit Tatiana Hofschröer in Todtmoos. Ihr Ehemann Ludger Hofschröer, der in Todtmoos im Gemeindevollzugsdienst arbeitet, konnte die Masken schon praktisch anwenden.
Todtmoos Auch Todtmoos näht Masken
Vielerorts helfen Frauen mit selbstgenähten Masken – so auch Tatiana Hofschröer in Todtmoos
Im Reha-Zentrum Wehrawald gilt wegen Corona seit 18. März ein Aufnahmestopp. Hält dieser an, werden bis voraussichtlich Mitte oder Ende April werden die letzten Rehabilitanten das Reha-Zentrum verlassen haben.
Rickenbach, Todtmoos Corona: Wegen Aufnahmestopps stehen die Reha-Kliniken bald leer
In der Klinik Hotzenplotz in Rickenbach steht für die 140 Beschäftigen Kurzarbeit bevor. Die Klinik Wehrawald in Todtmoos will diesen Schritt vermeiden. Mutter-Vater-Kind-Kliniken profitieren anders als andere Reha-Kliniken nicht vom Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz.
Der Leasingvertrag für das Elektrofahrzeug der Gemeinde Todtmoos läuft aus. Ob es Ersatz geben wird, wurde vom Gemeinderat noch nicht entschieden.
Todtmoos Braucht Todtmoos einen Ersatz für das Elektrofahrzeug?
Der Leasingvertrag für Elektrofahrzeug der Gemeinde Todtmoos läuft aus. Eine Ersatzbeschaffung sorgt für Diskussion im Gemeinderat. Eine Entscheidung soll erst nach der Besichtigung des Fuhrparks fallen.
Frisch vom Staub befreit wartet der Oldtimer der Todtmooser Feuerwehr nun auf seine Restaurierung.
Todtmoos Opel Blitz bleibt in Gemeindehand
Der Gemeinderat Todtmoos stimmt einstimmig dafür, dass Fahrzeug nicht zu verkaufen. Einige Bürger haben bereits ihr Interesse signalisiert und wollen den Oldtimer restaurieren.
Ein anspruchsvolles Programm mit großer musikalischer Bandbreite bot das Abschlusskonzert der Todtmooser Hornkurse am Sonntagvormittag in der Wehratalhalle.
Todtmoos Nachwuchs beweist bei Hornwochenende in Todtmoos sein Können
Die in sieben Gruppen eingeteilten Teilnehmer präsentierten ihr Können den Zuhörern, ebenso wie das Ensemble der Meisterklasse. Den Abschluss machte, wie gewohnt, das Gesamtensemble aller Teilnehmer und Dozenten unter der Leitung von Julian Gibbons.
Von der Anpassung des Fremdenverkehrsbeitrages profitieren die Todtmooser Kliniken, im Bild das Rehazentrum Klinik Wehrawald.
Todtmoos Kliniken profitieren von Anpassung: Todtmoos erhöht Fremdenverkehrsbeitrag
Der Todtmooser Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Anpassung des Fremdenverkehrsbeitrages. Das sogenannte Bettengeld und der Beitrag nach Umsatz, ausgenommen die Kliniken, werden erhöht. Die neue Satzung tritt nach dem öffentlichen Bekanntwerden in Kraft.
Lucia Kaiser machte ihr Musikabitur mit Höchstpunktzahl.
Todtmoos Die Trachtenkapelle ist gut aufgestellt
Bei der Hauptversammlung lobte der Dirigent: „Ihr seid eine super Truppe und es macht richtig Spaß!“ Matthias Mutter kritisiert die Gebühren für die Nutzung der Wehratalhalle für zusätzliche Proben.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein Kühe erschrecken als Mutprobe: Ein lebensgefährlicher Trend im Internet
Es war ein umstrittener Trend, der sich in den letzten Wochen auf der Internet-Plattform Tiktok breit machte: Kühe erschrecken. Die Videos zur sogenannten „Kulikitaka-Challenge“ haben die Social-Media-Welt extrem gespalten. Auch wenn das Netzwerk TikTok entsprechende Videos jetzt löschen will: Dass der Trend damit vorbei ist, ist unwahrscheinlich. Experten aus der Region warnen davor. Denn Kühe sind gefährlicher als man zunächst denkt.
Kühe erschrecken als Mutprobe: Die Kulikitaka-Challenge entwickelte sich in den vergangenen Wochen zu einem lebensgefährlichen Trend.
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert, die Einkaufstouristen aus der Schweiz sind zurück am Hochrhein und einige Freibäder in der Region öffnen unter strengen Vorgaben. Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagniert in den Landkreisen Lörrach und Waldshut. In den benachbarten Schweizer Kantonen steigt die Zahl bestätigter Neuinfektionen allerdings, worauf die Kantone mit neuen Verordnungen reagieren.
Ohne Formular zur Kontaktdaten-Erfassung, hier fotografiert in einem Lokal in der Waldshuter Fußgängerzone, ist wegen der Corona-Krise derzeit kein Gaststättenbesuch zulässig.
Herrischried Finaler Showdown im Herrischrieder Bürgermeister-Wahlkampf: Kandidatentrio stellt sich dem SÜDKURIER-Podium
Alle drei Kandidaten um das Amt des Herrischrieder Bürgermeisters auf einer Bühne, konfrontiert mit durchaus unbequemen und kritischen Fragen der SÜDKURIER-Crew: Zum Höhepunkt des Wahlkampfes in der Hotzenwald-Gemeinde wurde es noch einmal spannend und unterhaltsam. Es entwickelte sich ein fairer Schlagabtausch vor 70 Bürgern in der Halle. 242 Zuschauer verfolgten das Event via Livestream im Internet. Und so haben sich die Kandidaten geschlagen.
Moderatoren und Kandidaten vor der Podiumsdiskussion (v.l.) Andreas Gerber (Redaktionsleiter SÜDKURIER), Kandidat Manfred Krüger, Jörg-Peter Rau (Chefredaktion Lokales), die Kamdidaten Annekatrin Mickel und Christian Dröse sowie Redakteur Markus Vonberg.