Zum Beginn des Wechselunterrichtes an der Dr.-Rudolf-Eberle-Grundschule in Todtmoos nach dem zweiten Lockdown gibt es Erfreuliches zu berichten. Der Verein Aktives Todtmoos spendierte den Lehrkräften der Grundschule 300 zertifizierte FFP2-Masken.

Das könnte Sie auch interessieren

Da der Verein die letztjährigen Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen aufgrund der Pandemievorgaben nicht für Aktivitäten des Vereins ausgegeben konnte, wurde das Geld auf diese Weise sinnvoll eingesetzt. Anfang der Woche übergab der Vorsitzende von Aktives Todtmoos, Karl Heinz Steidle (links), die Masken an Jörg Oehler, den Schulleiter der Dr.-Rudolf-Eberle-Grundschule. Oehler bedankte sich im Namen des gesamten Lehrerkollegiums für die großzügige Spende von Aktives Todtmoos.