Die Schweizer Gesellschaft für Rassekatzen hatte zur internationalen Katzenausstellung in Rothenburg (Luzern) geladen. Susanne Sauter aus Eggingen war mit ihren Katzen dabei und hat neben Preisen auch viele Eindrücke mitgebracht.

Die Katzenliebhaberin Susanne Sauter lernte bei der Ausstellung in Luzern eine Sphynx-Katze kennen. Deren Besitzerin hat gegen ...
Die Katzenliebhaberin Susanne Sauter lernte bei der Ausstellung in Luzern eine Sphynx-Katze kennen. Deren Besitzerin hat gegen Vorurteile zu kämpfen, da sich viele durch das gewöhnungsbedürftige Äußere täuschen lassen. Diese Katzenrasse ist einer der liebevollsten und anhänglichsten und seinem Besitzer gegenüber absolut loyal. Außerdem sind sie absolut widerstandsfähig und kaum mit Krankheiten behaftet und haben eine sehr hohe Lebenserwartung, erklärt Susanne Sauter. | Bild: Peter Sauter

Wie sie, haben auch andere Katzenliebhaber mit Vorurteilen zu kämpfen. Die Besitzerin einer Sphynx-Katze, welche sie in Luzern kennengelernt hat, müsse sich oft wegen des gewöhnungsbedürftigen Äußeren der Nacktkatze rechtfertigen: „Diese Katzenrasse ist einer der liebevollsten und anhänglichsten und seinem Besitzer gegenüber absolut loyal. Außerdem sind sie absolut widerstandsfähig und kaum mit Krankheiten behaftet und haben eine sehr hohe Lebenserwartung“, erklärt Susanne Sauter.

Kater Aslan ist erst fünf Monate alt, zeigt aber bereits großes Selbstbewusstsein. Er ließ sich bei der internationalen ...
Kater Aslan ist erst fünf Monate alt, zeigt aber bereits großes Selbstbewusstsein. Er ließ sich bei der internationalen Katzenausstellung im Luzerner Rothenburg ohne Angst fotografieren. Alle Bewertungen hat er mit Exzellenz erreicht, welches das höchste Ergebnis ist, das ein Kitten erreichen kann. Darüber freut sich Susanne Sauter aus Eggingen sehr. | Bild: Susanne Sauter

Ihr Kater Baxter hatte an beiden Tagen seine Beurteilungen in allen Bereichen mit Exzellenz erhalten und wurde an beiden Tagen nominiert. Katze Saphira hat ebenfalls alle Beurteilungen mit Exzellenz erreicht, sie wurde einmal nominiert und der erst fünf Monate alte Kater Aslan hat das höchste Ergebnis erreicht, welches ein Kitten erreichen kann. Er hat alle Bewertungen mit Exzellenz erreicht. Der absolute Star aber war der erst fünf Monate alte Kater Aslan. Bei den Spaziergängen ließ er sich ohne Scheu fotografieren.

Als Nächstes wird Susanne Sauter zur Animal Messe nach Stuttgart fahren, welche Ende November von ihrem Rassenzuchtverein ausgerichtet wird. Bei dieser Ausstellung werden sämtliche Katzenrassen vorgestellt. Dabei ist nicht nur die äußere Erscheinung wichtig, sondern auch der Charakter der Tiere wird von der Vorsitzenden erläutert. Neben Katzen-Besitzern kommen auch andere Tierliebhaber auf ihre Kosten, denn von exotischen Schlangen und Spinnen bis hin zu Pferden sind viele Tierarten vertreten. „Es gibt auch ein kleines Reitturnier, ein Rennen für Kaninchen, eine Show mit Steinadlern und großen Eulen“, freut sich Susanne Sauter bereits auf das Wochenende und empfiehlt es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Familie Sauter legt selbst großen Wert auf die Tierpflege. Die Katzen leben mit der vierköpfigen Familie zusammen und haben viel Freiraum. Der mit Netzen gesicherte Balkon und der eingezäunte Garten haben auch im Sommer genügend Schattenplätze und im Haus gibt es ruhige Ecken. Nur die aufgeweckten Katzen werden mit zu Ausstellungen genommen und bekommen im Hotel ihre Streicheleinheiten, die sensibleren Katzen dagegen genießen während dieser Zeit ihre Ruhe zu Hause.

Das könnte Sie auch interessieren