Längere Aufenthalte sollten allerdings in der Mediothek Wutöschingen vermieden werden, deshalb bleibt unter anderem auch die Spielecke geschlossen. Nach dem Lockdown hatte die Mediothek nur zwei Wochen komplett geschlossen und war als eine der ersten in der Region mit einem Drive-in-Angebot wieder für ihre Leser da.

„Gerade in diesen Zeiten ist unser Angebot wichtig und wir haben nach einem Weg gesucht, unsere Leser neben der online-Ausleihe auch in der Krise mit Medien zu versorgen“, berichtet Beate Süß, Leiterin der Mediothek. Dank des Drive-in konnten Mitglieder Bücher und andere Medien aber auch Gesellschaftsspiele online aussuchen und ihre Wunschliste per E-Mail in die Mediothek schicken.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir haben alles zusammengestellt und in den Zwischengang unseres Eingangsbereiches gelegt. So war die kontaktlose Abholung möglich.“ Das Angebot der Mediothek ist kostenlos und bisher wurden für nicht zurückgebrachte Medien keine Verzugsgebühren erhoben. „Jeder hat Verständnis, wenn in dieser Zeit etwas vergessen wird oder man das Haus nicht verlassen möchte. Viele Leser, vor allem die Auswärtigen, wussten auch nicht, dass wir geöffnet haben. Nach und nach ist es unser Ziel, wieder in den regulären Betrieb zurückzukommen. Wir freuen uns, wenn unsere Leser sich wieder melden und entweder ihre entleihenen Medien zurückbringen oder eine nochmalige Verlängerung beantragen“, erklärt Beate Süß.

Das könnte Sie auch interessieren

Zurückgegebene Medien werden separat gelagert und gehen 72 Stunden in Quarantäne, bevor sie weiterverliehen werden. Zwölf Besucher dürfen sich derzeit in der Mediothek aufhalten. „Das klappt sehr gut. Alle halten die Regeln ein, wenn kurze Wartezeiten entstehen, hat jeder Verständnis. Aus Gründen der Solidarität sollen die Mitglieder nicht im großen Familienverbund kommen, wobei natürlich erlaubt ist, dass sich auch Kinder ihre Bücher selbst aussuchen können. Größere Kinder kommen auch alleine und machen das richtig toll“, lobt Beate Süß.

Das könnte Sie auch interessieren

In den ersten Wochen haben sie und ihre Kollegin Stefanie Büche, die beiden Angestellten des Büchereiteams, die Arbeit komplett übernommen. Jetzt steigen nach und nach auch die ehrenamtlichen Helfer wieder mit ein. Gerade bei der Bearbeitung der Rückgaben und dem einsortieren der Medien können Kontakte auf ein Minimum beschränkt werden. „Dieser Part ist zeitintensiv und wir sind froh, dass unser Ehrenamtsteam da schon wieder aktiv ist.“

Tragen von Mundschutz ist Pflicht

Für die Sicherheit des Teams und der Besucher ist mit Desinfektionsspray im Eingang und zusätzlichem Spuckschutz im Ausleihbereich gesorgt. Das Tragen eines Mundschutzes ist Pflicht. Schwierige Wochen liegen zurück. Durch Corona waren alle Menschen mehr zu Hause als gewohnt, viele sogar ganz an ihre vier Wände gebunden. Für Familien aber auch für alle anderen eine Herausforderung. Veranstaltungen sind ausgefallen und soziale Kontakte auf ein Minimum beschränkt. In dieser Zeit war die Mediothek für viele Mitglieder eine wichtige Unterstützung.

Wahres Bücher-Hamstern

Das Angebot der kostenlosen Ausleihe von Büchern, Spielen, Zeitschriften und weiteren Medien hatte in der Krise einen hohen Stellenwert. In den Tagen vor dem Lockdown wurde das sehr deutlich, da fand ein wahres Bücher-Hamstern statt, wie Beate Süß, Leiterin der Mediothek, sich erinnert: „Wir hatten am Freitag, 13. März mehr als doppelt so viele Ausleihen, wie gewöhnlich.“ Und auch danach haben die Mitglieder das Angebot in Anspruch genommen und sehr geschätzt, wie Rückmeldungen deutlich zeigen. „Leider mussten wir unsere Veranstaltungen, Lesungen und auch die Besuche von Kindergärten und Schulen komplett absagen. Wir hoffen, dass die geplanten Lesungen im Oktober stattfinden können.“

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.