„Ich will meinen Teil beisteuern“, sagt Peter Haarmann, Hausarzt in Stühlingen, über seinen zweiwöchigen Hilfseinsatz an der polnisch-Ukrainischen Grenze. Gemeinsam mit Simon Endres, einem Mitarbeiter seiner Praxis, ist er am 4. März in