Bis zum Ende des Schuljahres dürfen außerschulische Partner die Schulen nicht betreten, um Kooperationen fortzuführen oder Unterstützungsangebote anzubieten. Mit dieser Verordnung schien die Kooperation zwischen Grundschule Weizen und Schwarzwaldverein Stühlingen auf Eis zu liegen. Der Schwarzwaldverein hatte zum Schuljahresmotto „Wir sind Stein-reich!“ vor der Schulschließung bereits Aktionen mit den Schülern abgehalten. Ein Besuch des Gipsmuseums in Schleitheim und eine Erkundungsfahrt ins „Bohnenviertel“, um das Bohnerz zu suchen, wurden im Herbst unternommen. Zudem fand ein Aktionstag zum Thema Gips mit Künstler Gerhard Schwarz statt. Dies teilt der Schwarzwaldverein mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Alle weiteren geplanten Aktionen, wie das Aufspüren des Nagelfluh an der Wutach oder Lehm und Ton an der Ziegelhütte sowie die gemeinsame Fahrt zur Erdmannshöhle in Hasel mussten kurzerhand abgesagt werden.

Und wo steht dieser Stein?
Und wo steht dieser Stein? | Bild: Jutta Binner-Schwarz

Das hätte das Ende der Kooperation bedeutet – wäre da nicht der Einfallsreichtum des Schwarzwaldvereins Stühlingen gewesen. Im Rahmen des Fernlernunterrichts sollte es auf örtliche Steine-Suche gehen. Die Vorsitzende des Schwarzwaldvereins, Jutta Binner-Schwarz, fotografierte dazu in jedem der sieben Teilorte, aus denen die Kinder der Grundschule Weizen kommen, markante Steine. Dabei waren Bodensteine, Natursteine, Steine an Wegkreuzen, an Gebäuden und vieles andere vertreten. Freitagabends werden die Rätsel per Schul-Info-App an die Eltern geschickt, sodass die Familien übers Wochenende auf Suche gehen können. Dabei gab es zuvor vonseiten der Schule eine klare Anweisung zur Einhaltung der Corona-Verordnung.

Was hat es mit diesem Löwenkopf auf sich?
Was hat es mit diesem Löwenkopf auf sich? | Bild: Jutta Binner-Schwarz

Über die App melden die Eltern der Kinder den Fundort, eine Beschreibung des Gesamtsteins sowie die vermutete Gesteinsart zurück. Das auf Freiwilligkeit angelegte Projekt erfreut sich laut Mitteilung des Vereins großer Beliebtheit bei den Kindern und den Familien. Die Rückmeldungen seien zahlreich, die Reaktionen zeugten von Begeisterung für diese abwechslungsreiche Familien-Aufgabe.

Wo findet man dieses Muster im Boden?
Wo findet man dieses Muster im Boden? | Bild: Jutta Binner-Schwarz

Als Belohnung für die erfolgreiche Suche gibt es jede Woche eine Verlosung unter den richtigen Einsendungen jeden Ortsteils. Die Preise sind passend zum Motto kleine, besondere Steine wie Amethyst oder Quarzsteine, die vom Schwarzwaldverein Stühlingen liebevoll als „Bonbons“ verpackt sind. Zum Ende der Aktion, die von Lehrerin Sabina Schönle koordiniert wird, soll es noch eine große Verlosung unter den Teilnehmern geben. Was der große Preis ist, wird jetzt aber noch nicht verraten.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.