Die Feuerwehr Mauchen hat ein neues Mittleres Löschfahrzeug erhalten. Das Fahrzeug ist seit April 2020 bei der Feuerwehr Mauchen, bisher wurden damit zwölf Einsätze gefahren.

Die Abläufe gehen jedem Kameraden längst leicht von der Hand, erklärt Abteilungskommandant Michael Zolg. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt Michael Zolg mit Jugendleiter David Raatz. Auf dem Festplatz in Mauchen zeigen sie einen Löschangriff: In 37 Sekunden nach Ankunft fließt das Wasser aus dem Schlauch:

Video: Yvonne Würth

Im städtischen Haushalt wurden 240.000 Euro für das Fahrzeug bereitgestellt, Zuschüsse gab es in Höhe von nahezu 70.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren