Stühlingen – Mit dem Nikolaus­abend, einer Alter­native zum Weihnachtsmarkt, bietet der Handel- und Gewerbeverein Stühlingen diesen Samstag, 4. Dezember, bis 21 Uhr die Möglichkeit, sich auf Weihnachten einzustimmen.

  • Nikolaus und Knecht Ruprecht: Für die jüngsten Besucher wird der Besuch des Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht ab 16.30 Uhr im Kirchgarten die Hauptattraktion werden. Dies war dem Vorsitzenden Reinhard Schmitt vom HGV und den Mitgliedern besonders wichtig: „Alle haben zugesagt, bis 21 Uhr die Türen offen zu halten, auch wenn sie sich die Beine in den Bauch stehen. Der Termin findet statt.“ Damit die Kinder, welche sich auf den Nikolaus freuen, auch dieses Jahr eine kleine Überraschung erhalten, packen einige der HGV-Mitglieder am Freitagabend nach Geschäftsschluss die süßen Päckchen. Um keinen Begegnungsverkehr zu haben beim Besuch des Nikolaus, befindet sich der Eingang bei der Kirchentreppe und der Ausgang auf der anderen Seite des Kirchgartens bei der Fahrschule Würth.
  • Weihnachtsbummel während Corona: Unter der Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung laden Händler in der Stühlinger Hauptstraße zum Weihnachtsbummel ein. Es locken besondere Angebote und Schnäppchen. Außerdem werden entlang der Hauptstraße vereinzelt Stände aufgebaut, an denen es Artikel für Weihnachten und die Winterzeit gibt. Was es nicht geben wird, sind offene Getränke und Essen an den Ständen. In den Restaurants in Stühlingen besteht die Möglichkeit, sich bei einer warmen Mahlzeit aufzuwärmen, mit einer Reihe von leckeren Gerichten bereiten sich die Köche auf den Nikolausabend vor. Bei Jacqueline Schneider, Inhaberin des Restaurants „Zapfhahn“ und „Café Einstein“, gibt es neben den aktuellen Gerichten auch heißen Glühwein und wärmende Linsensuppe. HGV-Chef Reinhard Schmitt hat mit dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Stühlingen durchgesprochen, was alles überhaupt noch machbar ist und einen Weg gefunden.
  • Beleuchtet und geschmückt: Das OBS, Offene Bürgerforum Stühlingen, hat den Eingang in die Hauptstraße und das Rathaus Stühlingen weihnachtlich geschmückt. Außerdem haben die Einzelhändler ihre Geschäfte mit Lichterketten, Tannenzweigen und passender Deko auf die Vorweihnachtszeit vorbereitet.