Die neue Rundwegekonzeption für die Wutachschlucht ist seit diesem Frühjahr fertiggestellt. Die Wutachschlucht zählt zu den herausragenden Schutzgebieten und Tourismuszielen in Südwestdeutschland. Als zentraler Bestandteil des neu erarbeiteten Besucherlenkungskonzepts (durch Regierungspräsidium Freiburg, drei Landkreise, zehn Anrainergemeinden, Naturpark Südschwarzwald, Schwarzwaldverein und Tourismusorganisationen) entstanden in der Region zehn Rundwanderwege. Die Konzeption mit Modellcharakter bündelt die Interessen von Naturschutz, Tourismus und Kommunen, um gemeinsam die nachhaltige Entwicklung der Region sicherzustellen.

Zum Beginn der Wandersaison soll nun die „Erlebnistour Wutach“ im Rahmen einer geführten Wanderung allen Interessierten vorgestellt werden. In einer abwechslungsreichen Rundtour führen Wutachranger Martin Schwenninger und Gewässerführer Günter Nosbüsch durch idyllische Tallandschaften von Ewattingen zur wild-romantischen Gauchachschlucht. Auf den Spuren historischer Mühlen, Kapellen und Gipssteinbruch sowie denen des Bibers erfahren die Teilnehmer mehr über den Wandel in der Landnutzung und über die Natur.