Für Annette Loll, Leiterin der Volkshochschule (VHS) in Wutöschingen, besteht ein Programm aus einer guten Mischung: „Es müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Es muss interessantes für Kinder, Erwachsene und Senioren dabei sein.“ Genau das verspricht sie ab Herbst in der Ausgabe 2019/20. Neben den Standardangeboten wie Sprachen, Bewegung, Fitness oder EDV, sind nicht Alltägliche Kurse und Workshops dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Gut angelaufen sei die Kooperation mit der Stadt Stühlingen, die nun ins zweite Jahr geht. Von den 81 Kursangeboten der VHS werden 23 in Stühlingen stattfinden. „Es sind ein paar Programme mehr dazugekommen, aber es braucht noch Zeit, bis sich die VHS in Stühlingen etabliert hat.“, sagt Annette Loll. Manchmal spielt bei der Zusammenstellung des Angebots der Zufall eine Rolle. Im Urlaub lernte die VHS-Leierin die Buchautorin Birgit Hermann aus Neustadt kennen. Sie schrieb den Schwarzwaldroman „Die Glasmacherin“. Im Gespräch ergab sich, dass sie auch Naturpark-Gästeführerin ist und literarische Wanderungen anbietet. Am 26. Oktober könnten Interessierte mit ihr eine leichte Wanderung von Bärental durch den Wald zu einem der letzten Glasmacher in Altglashütten unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, wie gut ein Waldspaziergang tut. Die Steigerung ist Waldbaden, eine bewährte Methode aus Japan. Der VHS-Leiterin lag viel daran, diesen Workshop (Samstag, 21. September) anbieten zu können. Mit Andrea Kenk (Waldpädagogin, Naturcoach) und Miriam Baldes (Naturcoach, Dipl. Sozialpädagogin) können die Teilnehmer eintauchen in die Natur und dabei neue Kraft für den Alltag tanken. „Shinrin Yoku“, wie es im Ursprungsland heißt, gilt dort als Medizin und Gesundheitsvorsorge. „Es ist mir wichtig Dinge auszuprobieren, die interessant sind und nicht zum Standardangebot der VHS gehören“, sagt Annette Loll.

Kreativ-Workshop

Dazu gehört für sie auch der Kreativ-Workshop, der Dritt- und Viertklässler und Kinder mit Behinderung beim gemeinsamen Malen zusammenbringt. In Zusammenarbeit mit den Caritaswerkstätten Hochrhein ist diese inklusive Projekt in den Herbstferien zustande gekommen. Mit dem Bogensportclub Lauchringen wird eine Schnupperkurs Sportbogenschießen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre angeboten. In Stühlingen gibt es einen Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit für Vereine, in Wutöschingen können Kinder ab 12 Jahre in den Herbstferien erfahren, wie eine Zeitungsseite entsteht und woher die Informationen dafür kommen.

Gartenberater gibt Tipps

Den Frühjahrsschnitt der Gartenpflanzen zeigt der Gartenberater des Verbandes Wohneigentum, Sven Görlitz, im März 2020. Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Wutöschingen angeboten. Ayurveda Therapeutin Ute Vogelsang-Hahn bietet Kurse für Babymassage im ehemaligen Horheimer Schulhaus an. Ebenfalls im Angebot: die beliebten Kultur-Touren. Unter anderem geht es am 18. September ins Uhrenmuseum nach Furtwangen.

Das VHS-Programm

Das VHS-Programm liegt in den Rathäusern in Wutöschingen und Stühlingen sowie den örtlichen Banken aus. Anmeldungen und Infos bei der Leiterin Annette Loll, Telefon 07746/85211, per E-Mail (aloll@wutoeschingen.de).

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €