Der Mazda-Fahrer ist gegen 15.45 Uhr offenbar ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Straße abgekommen und in einem Bachbett gelandet, so die Polizeiangaben. Der Unfallfahrer aus dem Raum Villingen-Schwenningen wurde mit dem Helikopter in eine Klinik geflogen. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die B 314 war zur Bergung des Fahrzeugs am Abend gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Bild: Edelgard Bernauer