• Gottesdienstübertragungen: In Absprache mit dem Kloster Stühlingen sind bis Sonntag, 19. April, alle Gottesdienste und kirchlichen Feiern der Seelsorgeeinheit ausgesetzt. „Christinnen und Christen stehen in dieser Zeit, in der keine gemeinsamen Gottesdienste gefeiert werden können, vor der Herausforderung, ihr Gebetsleben selbst zu gestalten.“ Pfarrer Karl-Michael Klotz empfiehlt, sich die Heilige Schrift zu betrachten und mit Gebeten, Liedern und Psalmen den Tag geistlich zu strukturieren. Übers Internet können der tägliche Gottesdienst aus dem Freiburger Münster gesehen werden, auch gibt es das Domradio Köln und die Gemeinschaft von Taize im Livestream. Für das Amtsblatt schreibt der Seelsorger das jeweils aktuelle „Auf ein Wort.“
  • Sakramente während Corona: Beerdigungen finden nur im engsten Familien- und Freundeskreis und direkt am Grab statt. Es gibt aktuell aufgrund der Corona-Pandemie kein Totengebet und kein Seelenamt. Taufen und Hochzeiten sind zu verlegen, sofern sie nicht im engsten Familienkreis gefeiert werden wollen. Die Erstkommunion wurde verschoben und findet am 5. Juli in Stühlingen statt (18 Kinder) sowie am 12. Juli in Eggingen (13 Kinder). Wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr wird die Hauskommunion ausgesetzt. Da keine Gottesdienste stattfinden, könne die Gabe der Misereor-Kollekte gerne auf das Konto der Kirchengemeinde überwiesen werden oder in den ausgelegten Tütchen in die Briefkästen der Pfarrbüros in Eggingen und Stühlingen geworfen werden. Neben den Kirchen der Seelsorgeeinheit ist auch die Kapelle St. Wendelin Unterwangen immer sonntags von 9 bis 18 Uhr zum Gebet oder Anzünden einer Kerze geöffnet.
  • Segnung der Palmenzweige: Eine kreative Idee während des Kontaktverbotes bietet Pfarrer Karl-Michael Klotz an für die Segnung der Palmen und Palmzweige am Palmsonntag, 5. April. Während eines Sonntagsspaziergangs können die mit Namen versehenen Palmen am 5. April bis 11 Uhr abgelegt werden und nach der erfolgten Segnung ab 14 Uhr wieder abgeholt werden. Der Ort wird noch bekannt gegeben, alle Palmen werden in den elf Orten der Seelsorgeeinheit zwischen elf und 14 Uhr gesegnet. Gerade hier ist allerdings wichtig, dass das Kontaktverbot eingehalten wird und sich die Spaziergänger nicht auf ein „Schwätzchen“ einlassen.

Pfarrgemeinderatswahl: Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Wahltag auf den 5. April, 12 Uhr (Abgabe der Briefwahlunterlagen) verschoben, die Frist zur Vornahme der Online-Wahl verlängert sich bis zum 3. April, die Briefwahlanträge können bis 1. April um 18 Uhr im Pfarrbüro beantragt werden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.